Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wenn der Penis schrumpft“ von Robert Nyffenegger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Robert Nyffenegger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Satire“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

22.04.2021
Bild vom Kommentator
...Robert, diese Sorgen haben wir nicht mehr,
kommt auch die nächste Eiszeit bald daher;
wir werden's Schrumpfen nicht mehr merken,
sonst wir uns mit Viagra stärken.

LG Bertl.

Robert Nyffenegger (22.04.2021):
Wie Recht Du hast. Die Geburtenrate bei den Eskimos geht gegen Null. Ein Vorbild! Mit Dank und Gruss Robert

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

22.04.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Robert,
in deiner Satire (die keine ist, sondern die blanke Wirklichkeit) sitzt wirklich jeder Vers. Ich habe mehr als nur geschmunzelt. Letzens sah ich im Internet ein Konzert meines Lieblingsrockers Bruce Springsteen. Er ist auch schon 70. In seiner allzu engen Hose scheint ein Ding zu sein, dass man rot wird vor Neid! Wenn er sich keine Socken reingesteckt hat, wie die schwulen Baletttänzer, werstehe ich nichts mehr von Anatomie!
LG von Andreas

Robert Nyffenegger (22.04.2021):
Da kann man nur staunen, nicht nur gut singen mit den Stimmbändern sondern da schwingt auch noch was anderes mit. Kein Wunder, dass es so herrlich klingt. Übrigens betreffend Viren: "Daher sind sich Virologen weitgehend darin einig, Viren nicht zu den Lebewesen zu rechnen. Man kann sie aber zumindest als „dem Leben nahestehend“ betrachten, denn sie besitzen allgemein die Fähigkeit, ihre Replikation zu steuern, und die Fähigkeit zur Evolution." Auf jeden Fall hab Dank für Deinen guten und aufschlussreichen Kommentar, den Sänger kenne und schätze ich, habe ihn aber noch nie gesehen. Herzlich Robert

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

22.04.2021
Bild vom Kommentator
Hallo Robert,

neulich las ich in der Zeitung eine Suchanzeige:
Formschöne Erektion in liebevolle Hände
abzugeben. Mein Kleiner heißt Heiner !
HG Olaf

Robert Nyffenegger (22.04.2021):
Danke Dir und schön das zu wissen, muss jetzt für meinen noch einen passenden Namen suchen. Lieber Gruss Robert

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

22.04.2021
Bild vom Kommentator

Einführung - Ausführung - Schluss: gut gelungen!

Deine Satire bekommt 'nen humorvollen Touch.
Ich hab' sie beschmunzelt und auch beklatscht...

Liebe Grüße - Renate

Robert Nyffenegger (22.04.2021):
Danke Dir, man darf das Leben einfach nicht zu ernst nehmen, sonst wird man sauertöpfisch. Ich nehme ganz einfach alles zu seiner Zeit. Trag Sorge zu Dir und einen herzlichen Gruss Robert

Bild vom Kommentator
Guten Morgen lieber Robert! Mit „Schmunzeln“ gelesen und wie ich hörte, spielt ja die Größe in der Liebe keine favorisierende Rolle! Oder doch? Einst sagte ein Bekannter in der Sauna zu mir, da er nicht gut bestückt war: „ein kleiner Schlauch, der beglückt auch!“. Schmunzelgrüße Dir der Franz
*Gerne gelesen!


Robert Nyffenegger (22.04.2021):
Wenns auf die Grösse ankommt ist Söder besser dran als der Grinsezwerg Laschet. Dir herzlichen Dank und lieber Gruss Robert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).