Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Entfleucht den Zwängen der Natur“ von Michael Reißig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Michael Reißig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

Gundel (edelgundeeidtner.de)

27.04.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Michael,
Dein Naturgedicht mit Foto
lösen Freude aus, gute Gedanken.
Liebe Morgengrüße schickt dir herzlich Gundel

Michael Reißig (27.04.2021):
Liebe Edelgunde, hoffen wir mal, dass die Besonnenheit der menschlichen Natur das Dunkel aus den Herzen verdrängt! Vielen Dank für den sehr guten, optimistisch stimmenden Kommentar! LG. Michael

Margit Farwig (farwigmweb.de)

26.04.2021
Bild vom Kommentator
Wow, lieber Michael,

es droht ein Absturz gleich nach Morgengold
wenn nicht die Sonne lacht uns hold,
es will uns das Fürchten lehren
wie aus dem Bilderbuch bekehren...:-))) Klasse!

Sonnige Grüße von Margit



Michael Reißig (28.04.2021):
Liebe Margit, so kann man das auch sehen. Manche Wolken verheißen nichts Gutes, zumal die Zeit ohnehin angespannt ist. Ich danke dir von Herzen für den tollen Kommentar! LG. Michael

Bild vom Kommentator
Vor allem ein ganz tolles Bild zu einem sehr guten Gedicht Michael! Grüße euch der Franz und passt gut auf die Gesundheit auf!

Michael Reißig (28.04.2021):
Lieber Franz, die erste Impfung haben wir gestern gut überstanden. Vielen Dank für den echt tollen Kommentar! LG. Michael

freude (bertlnagelegmail.com)

25.04.2021
Bild vom Kommentator
Die Finsternis geigt das vom Himmel,
was fortsetzt sich als Erdenschimmel,
wenn wir nicht langsam es begreifen,
dass nur durch Einigkeit wir reifen.

Michael, das hast du gut durchdacht,
so schon bald die Sonne wieder lacht.

GN8 und lG,
Bertl.


Michael Reißig (28.04.2021):
Lieber Adalbert, ja, die Einigkeit halte ich schon für wichtig. Aber leider bestimmt die gespaltene Gesellschaft das Handeln. Ich habe meine erste Impfung mittlerweile gut überstanden! Ich danke für den tollen Kommentar! LG. Michael

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).