Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Eine Zwei Klassengesellschaft - Geimpfte und Ungeimpfte“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

26.04.2021
Bild vom Kommentator
Kurz und bündig, knackig, klar,
Was wir kriegen ist WIRRWAR !
HG Olaf

Adalbert Nagele (26.04.2021):
...so ist es Olaf;-))) ich danke dir mit lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
So wird es wohl kommen Don Bertolucci, bei allem denke ich persönlich, "dass dies schon seine Berechtigung bei allem auch hat!" . Da werden plötzlich viele aus den Löchern kommen mein Spezl! Auch hier Dir wieder viele Grüße von Don Francesco und gerne gelesen

Adalbert Nagele (26.04.2021):
...so ist es Don Francesco;-) wenn du meine Antwort auf Hanns Seydel's Kommentar liest, dann sollte damit alles geklärt sein. LG Bertolucci.

Bild vom Kommentator
Das hoffen wir mal, Bertl.

LG Wolfgang

Adalbert Nagele (26.04.2021):
Ja Wolfgang, zur Zeit ist das einzig Wirkungsvolle nur die Impfung. LG Bertl.

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

26.04.2021
Bild vom Kommentator

Guter Adalbert,

Dein (wie immer) hervorragendes Gedicht betrifft das Aktuellste der heutigen Zeit !!!
Ja, ist man geimpft, darf man reisen (hier denke ich wieder an den wunderbaren Aufenthalt meiner Familie und mir 1986 in Wien) und Jeder möchte ja mal etwas Anderes sehen, hinterher sieht man ja die geliebte Heimat wieder !!
Da ist nur die Sache mit den Nebenwirkungen der Impfung, also impfen lassen oder nicht ? Da ist guter Rat teuer ("Was tun, frug Zeus").
DU hast die Impfung gut überstanden, ein herrliches Glück !! Und wenn ich mich richtig erinnere, schriebst Du, die Impfung wäre mit Astrazeneca (der Titel meines Gedichtes "Astrazeneca : Den Tod vor Augen" war ein ganz, ganz großer Fehler, das kann ich nicht oft genug betonen).
Ich selbst habe noch Bedenken vor der Impfung, eben wegen der Nebenwirkungen; dabei denke ich auch daran, dass ich eine sehr schlechte Medikamentenverträglichkeit habe (ich hatte früher 2 Leistenbruchoperationen und alle Nebenwirkungen der schmerzstillenden Mittel abbekommen). Und ich schrieb ja schon einmal, dass meine Mutter nach der Impfung die gravierenden Nebenwirkungen erlitt.
Es ist wirklich auf der Welt eine Situation wie sie seit der Syphilis wohl nicht mehr da war !

GLG Dir von einem wieder äußerst nachdenklichen Hanns

Adalbert Nagele (26.04.2021):
...Hanns, zum Glück gab es bei meiner Frau und mir keine auffälligen Nebenwirkungen nach der Impfung mit Astra Zeneca. Man soll unbedingt alle zweifelhaften Medienberichte einfach wegschalten aus seinem Gedächtnis und dann gibt es nur eins, impfen, impfen, impfen!!! Und das so bald wie möglich. Diesen Ratschlag kann ich dir ans Herz legen! Nur so gibt es eine Rückkehr zur Normalität und die schwerwiegenden Corona-Schäden werden ein für allemal zurückgehen. Du tust dir und anderen was Gutes damit, oder möchtest du mit Angst, Todesrisiko und eventuellen Langzeitschäden mit Lebensverkürzung dein Leben lang herumlaufen? Vergiss alle Querdenker, die Impf-Präparate bei uns sind geprüft und das einzig Wirkungsvolle, glaub mir! Da gibt es kein Zaudern. LG Adalbert.

Anschi (Anschipostweb.de)

26.04.2021
Bild vom Kommentator
Gut geschrieben, deine Überlegungen. Doch dürfen sich ja auch die Umgeimpften bewegen... nur müssen sie vielerorts dann halt einen negativen Schnelltest vorlegen. Momentan gilt noch, dass alle... auch die Geimpften... negative Schnelltests vorweisen müssen. Meine Mama hat sich sehr geärgert, dass sie jetzt beim Frisör plötzlich... trotz zweifacher Impfung, nur noch mit Schnelltest vorgelassen wird.
Und ich bin zuversichtlich, wenn mal möglichst viele geimpft sind, dann wird es auch wieder ein normales Leben für alle geben... wie du es in deiner letzten Strophe ja beschreibst.
Eine Freundin hat sich jetzt impfen lassen genau aus dem Grund... dass sie dann irgendwann weniger Probleme hat, wenn sie wohin geht mit Freunden, weil sie dann einmal selbst aber auch für andere weniger Ansteckungsrisiko hat...
Ich hoffe, ich bekomme bald einen Impftermin... wäre jetzt berechtigt...

Lieben Gruß! Anschi

Adalbert Nagele (26.04.2021):
...Anschi, wenn bei den Menschen keine Impfmüdigkeit einkehrt, sehe ich das genau so wie du. Dann müsste sich die Pandemie totlaufen. Ich wünsche euch das Beste! LG Bertl.

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

26.04.2021
Bild vom Kommentator
Hallo Adalbert,
bei uns in Deutschland soll über dieses Thema heute wieder debattiert werden. Ich bin morgen dran mit der 1. Impfung! Sind wir mal gespannt, wie die Sache weiter voranschreitet. Bei uns in Deutschland die Fallzahlen, zumal auch erst ein Viertel der Bevölkerung geimpft worden sind.
LG. Michael

Adalbert Nagele (26.04.2021):
...Michael, dazu wünsche ich dir alles Beste, halt uns am Laufenden und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl, großartig!

Österreich ist in Glaubensdingen bestens bewandert, wie ich im Wallfahrtsort Maria Stein feststellen konnte. Sehr imposante Opferstöcke! Und was es da an "Lightshow" gab! Und in einer Ecke, zwischen Beichtstuhl und Opferstock konnte man auch einen großen schwarzen Stockschirm bewundern.
Bei uns geht es etwas schlichter zu; wir haben die Pastorentochter Merkel als Kanzlerin und wem das nicht genügt: Deutschland braucht Bayern! Und Deutschland war ja immer schon gespalten, was eine schwäbische Redewendung belegt, die ich hoffentlich einigermaßen richtig zitiere: " Wir halte zesamme, wie die Backe, von em Arsch; wenn d´ Scheiße kommt, geht´s auseinande."...

Kann Corona nicht auch Durchfall und... auslösen?

Auf jeden Fall sollte die Obrigkeitsmacht eine fälschungssichere Chipcard mit Ablassbescheinigung zum Vorzeigen entwerfen und schleunigst überall an die "Impfereien" ausgeben...

Liebe Grüße,
Frank

Adalbert Nagele (26.04.2021):
...Frank, du hast Recht, Corona kann in diesem Fall durchaus Durchfall auslösen. Drum heißt es ja auch: Sch..ße durchs Gewehr geschossen, gibt die schönsten Sommersprossen. Besten Dank und lG, Bertl.

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

26.04.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,
in Indien z.B. kann man sich Impfungen offensichtlich nicht immer leisten, oder das Volk ist so zahlreich und unterschiedlich, dass die Verteilung ein logistisches Problem ist. Wenn wir im Westen alle geimpft sind, wird es eine Art Impf-Asylantentum geben. Und das sind nicht nur zwei oder drei Negerlein. Die Pandemie wird die Gesellschaftsordnungen noch viel nachhaltiger durchkneten, wie es jetzt erkennbar ist!
LG Andreas

Adalbert Nagele (26.04.2021):
...da kannst du Recht haben Andreas. Besten Dank und lG, Bertl.

Klaus lutz (klangflockeweb.de)

26.04.2021
Bild vom Kommentator
Es gibt eine Weltdiktatur! Und die Menschen sind selbst dran Schuld. Niemand zwingt sie die satanischen Altparteien zu wählen. Oder die teuflischen Demokraten in Amerika. Die westl. Welt ist eben dekadent und verblödet. Lässt es zu das jemand wie Trump schlecht geschrieben wird. Um dann einen Teufel wie Biden zu wählen. Das ist alles nur noch der Wahnsinn!

Adalbert Nagele (26.04.2021):
...Klaus, die Menschen wissen schon was sie tun. Doch man lässt ihnen keine andere Wahl. Politiker sind ihrem Volk verantwortlich und nicht nur sich selbst. Der Fisch beginnt am Kopf zu stinken und dafür braucht es, denke ich, keine weiteren Erklärungen. LG Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl! Wir werden jetzt am Samstag geimpft und sind froh darüber. Meiner Meinung nach sollten alle geimpft werden aber das muss jeder für sich entscheiden. Ich persönlich werde mich wohler fühlen, wenn ich endlich geimpft bin. Herzliche Grüsse Karin

Adalbert Nagele (26.04.2021):
...Karin, dazu wünsch ich euch alles Gute! Bei uns gab es bis jetzt so gut wie keine Nebenwirkungen. LG Bertl.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).