Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Eine Heilung der Gesellschaft bleibt aus“ von Heinz-Walter Hoetter

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heinz-Walter Hoetter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

R.Schön (Lyrikeringmail.com)

27.04.2021
Bild vom Kommentator
Selbst die vermeintlich Weisen
sind auch nur ein heißes Eisen.
Wir Menschen sind allesamt nur
eine Fehlkonstruktion der Natur
ich glaube sogar, es war nie der Plan
Neuronen in Menschen zu pflanzen
denn wäre es so, dann wär' es profan
so wie die Puppen im Kreisverkehr tanzen.

Liebe Grüße von Ramona




Heinz-Walter Hoetter (27.04.2021):
Liebe Ramona! Die Spezies Mensch ist eigentlich eine fantastische (lbiologische) Konstruktion. Ganz ohne Zweifel. Aber würden Einsicht und Verstand genauso schnell wachsen, wie es die Haare tun, hätten wir z. B. keine Probleme mit unserer Umwelt und dem verheerenden Raubbau an der Natur (aus Dummheit und Gier). Was die von dir erwähnten Weisen angeht, halte ich diese für eine Minderheit, die es in so gut wie jeder menschlichen Gesellschaft gibt. Hierzu habe ich mal etwas geschrieben auf e-Stories.de: https://www.e-stories.de/view-kurzgeschichten.phtml?45066 Den Link kopieren und im Suchfeld des Browsers eingeben! Fertig! Herzliche Grüße aus Bayern! :-) Heinz-W.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).