Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Morgendämmerung“ von Anita Namer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anita Namer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensermunterung“ lesen

Anschi (Anschipostweb.de)

30.04.2021
Bild vom Kommentator
Hoffnungsvolle Zeilen, die ich gerne gelesen habe! Das Bild dazu ist wunderschön!
Lieben Gruß! Anschi

Anita Namer (01.05.2021):
Liebe Anschi, herzlichen Dank! Das Bild entstand auf einem Weihnachtsmarkt. Liebe Grüße, Anita

Bild vom Kommentator
Liebe Anita,
das Warten auf den Morgen, es gibt genug Menschen, für die das eine Qual ist. Das Licht, es steht immer für Hoffnung. Diene Worte bringen das gut zum Ausdruck.
Ich denke spontan aber auch an die Menschen, die in die Nacht hinein fliehen, um dem Tag zu entkommen. Davon gibt es auch nicht wenige.
Liebe und nachdenliche Grüße, Bernhard

Anita Namer (01.05.2021):
Hallo Bernhard, ja, es könnte von Tag und Nacht handeln....doch auch von den "dunklen Zeiten" eines Lebens.... Egal - wenn bei beidem die Morgendämmerung kommt, gibt es tatsächlich Hoffnung und die brauchen wir immer und immer wieder. Ganz liebe Grüße, Anita

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).