Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Walpurgisnacht- Kaltes Wehen“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Mythologie“ lesen

Gundel (edelgundeeidtner.de)

01.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebste Margit,
die Walpurgisnacht ist nun vorbei,
so ohne Weh und Geschrei -
das Feuer ist endlich aus,
Leute mit Masken sind zu Haus.
Auf zum fröhlichen Maibaumtanz....
Liebe Maiengrüße schickt dir deine Gundel



Margit Farwig (01.05.2021):
Hu hu, liebste Gundel, du hast dich hierhin getraut und noch so gekonnt kommentiert, das ist doch ein großes Loblied wert. Die Sonne deckt alles zu und der Mai kommt lustig herangerauschet. Habe noch ein Foto vom Maikäfer gefunden. Mein Gedicht "Waldmeisters Frühlingstraum" ist auch neu in einem Buch...freu...und die Erstimpfung steht auch als Leserbrief in der Zeitung. Montag ist die zweite Impfung. Mehr geht nicht. Dir ganz liebe Maiengrüße und Dank von deiner Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).