Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„MEDUSAS UNHEIL“ von Hanns Seydel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hanns Seydel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Mythologie“ lesen

Bild vom Kommentator
Ich kann sagen lieber Hanns, wieder etwas gelernt sagt der Franz

Hanns Seydel (02.05.2021):
Guter Franz, vielen herzlichen Dank für Deine wertvolle Mitteilung, dass mein Gedicht für Dich lehrreich ist !!! Wenn bloß der ärgerliche Tippfehler im vorletzten Wort nicht wäre : Es sollte natürlich heißen "angstvolleN" (Schrei) und nicht "angstvolleS". GLG Dir in den Sonntag von Hanns

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

01.05.2021
Bild vom Kommentator
Großartiges Gedicht ! Mehr zu sagen wag' ich nicht.
HG Olaf

Hanns Seydel (01.05.2021):
Guter Olaf, hab allerherzlichsten Gedank für Dein herrliches Lob !!! Ärgerlich ist nur der Tippfehler im vorletzten Wort : Es sollte natürlich heißen "angstvolleN" (Schrei) und nicht "angstvolleS". GHG Dir zurück und ein schönes WE von Hanns

freude (bertlnagelegmail.com)

30.04.2021
Bild vom Kommentator

Medusa, die ursprünglich eine betörende Schönheit war,
und Poseidon sie vergewaltigte gar;
das tat Athehe so erregen,
dass sie die Medusa verwandelte in ein Ungeheuer deswegen.

Und das Unheil Hanns, hast du peinlichst genau beschrieben,
außer Perseus konnte Medusa niemand besiegen.

Eine wahrlich schaurige G'schicht,
geformt zu einem gut' Gedicht.

Eine gN8, ein schönes WE und lG,
Adalbert.





Hanns Seydel (01.05.2021):
Guter Adalbert, hab allerherzlichsten Dank für Deinen herrlichen Reimkommentar, der einfach Klasse ist !!! Ärgerlich ist nur der Tippfehler im vorletzten Wort : Es sollte natürlich heißen "angstvolleN" (Schrei) und nicht "angstvolleS". GLG und ein schönes WE Dir zurück von Hanns

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).