Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Lebenslichter“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedankensplitter“ lesen

henri (ingeborg.henrichsarcor.de)

03.05.2021
Bild vom Kommentator
So ein Blick hinauf in die Sterne, vielleicht in unsere Herkunft und/oder auch Zukunft, kann durchaus manche irdische Tristesse relativieren und neue Einordnungen und Sichtweisen schenken. Schön beschrieben. Herzliche Grüße, liebe Margit. Ingeborg

Margit Farwig (03.05.2021):
So soll es sein, aber in erster Linie Freude schenken, dem folgenden Tag Hoffnung schenken, liebe Ingeborg. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

02.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Margit,
Sonne, Mond und Sterne sind uns Menschen sehr vertraut
und des nachts die Sterne zählen, das ist eine Freude.
Schicke dir liebe Grüße von Hildegard

Margit Farwig (02.05.2021):
Herzlichen Dank, liebe Hildegard, und immer wieder leuchten die Sterne ohne Unterlass und erfreuen uns in der Nacht. Liebe Grüße dir von Margit

Gundel (edelgundeeidtner.de)

02.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebste Margit,
in Gedanken schicke ich dir einen
leuchtenden Abendstern. Besinnliches
Gedicht mit Lebensfreude.
Liebe Sonntagsgrüße schickt dir herzlich
deine Gundel

Margit Farwig (02.05.2021):
Liebste Gundel, zünden wir unsere Lebenslichter an mit dem Himmel voller Sternen. Sie begleiten uns und lassen nicht nach allein. Ein Grund zum Danken. Dir danke ich herzlich mit lieben Nachtgrüßen von deiner Margit

Anschi (Anschipostweb.de)

02.05.2021
Bild vom Kommentator
Sehr gut beschrieben! Ich glaube auch, dass wir überall auch kleinste Lichter sehen könnten... wenn wir wollten... Allein...manchem fehlt manchmal die Kraft dazu... und es gibt auch die, die keine funkelnden Sterne mehr sehen wollen...

Liebe und nachdenkliche Grüße! Anschi

Margit Farwig (02.05.2021):
Liebe Anschi, die Sterne lasse ich mir nicht nehmen, sie sind das Freuen in der Nacht, sie geben meinem kleinen Leben den "Mehrwert"... Herzlichen Dank und liebe Maigrüße von Margit

Bild vom Kommentator
Grüß dich Margit, Sterne schenken manchen Menschen viel Bedeutung, es ist einfach schön, sie nachts an einem klaren Himmel funkeln zu sehen. Dir einen schönen Maisonntag, herzlichst Inge

Margit Farwig (02.05.2021):
Ein Sternengruß zu dir, liebe Inge. Wenn es wieder wärmer wird, sitze ich auf dem Balkon und zähle die Punzen der Sterne, sie funkeln alle und schenken inneren Frieden. Herzlichen Dank von Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).