Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der rasierte Kaktus“ von Oskar Stock

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Oskar Stock anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Abstraktes“ lesen

Margitta (margitta.langegmx.net)

03.05.2021
Bild vom Kommentator
Es war einmal ein Kaktus wunderschön, die Stacheln ihm sehr gut steh`n.
Vorbei ist es mit seiner Pracht - jetzt ist er NACKT!

Lieber Oskar habe dein Gedicht schmunzelnd und gern gelesen.

Frühlingshafte Grüße von
Margitta

Einen musikalischer Gruß, meiner Interpretation, vom kleinen grünen Kaktus, ist per Mail an dich unterwegs
Ob es Dir gefällt?

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

02.05.2021
Bild vom Kommentator
Schuster bleib bei deinem Leisten !
Kakteen führen in unseren Regionen eher ein tristes Eigenleben.
Verdient haben sie das nicht !
In anderen Regionen können sie lebensrettend sein,
weil sie über Wasser verfügen.
HG Olaf

Anschi (Anschipostweb.de)

02.05.2021
Bild vom Kommentator
Sehr gut geschrieben und gut nachvollziehbar! Wenn wir alle gleich sein wollen, kann das nicht gutgehen. Und es wäre sterbenslangweilig, wenn wir alle gleich aussehen würden, wie es uns bestimmte Schönheitsideale vormachen wollen... Armer Kaktus...ohne Stacheln ist er letztlich gar kein Kaktus mehr...

Lieben Gruß! Anschi

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

02.05.2021
Bild vom Kommentator

Eine wirkungsvolle Idee -
die tat ihm sicher im Nachhinein weh...
Waren diese doch sein "Markenzeichen"!
Ja, manche lassen sich zu schnell verleiten.

Maiengrüße von Renate

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).