Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Eismorgen“ von Inge Offermann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Offermann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Winter“ lesen

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

03.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Inge,

trotz deines Titels "Eismorgen" hast du mein Herz
erwärmd und gerne gelesen.

Liebe Grüße von Hildegard

Inge Offermann (03.05.2021):
Liebe Hildegard, es handelt sich um einen Spätwinterrückblick mit Winterlingsvorfrühlingshoffnung, denn in dieser Zeit sieht man dem bevorstehenden Frühling mit freudigen Erwartungen entgegen. Herzlichst danke ich dir für deinen zustimmenden Kommentar mit lieben Nachtgrüßen, Inge

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

03.05.2021
Bild vom Kommentator
Poesie pur !
HG Olaf

Inge Offermann (03.05.2021):
Guten Abend Olaf, auch den diesjährigen Spätwinter überstanden die gelben Frühblüher gut, inzwischen habe ich ihre vierteiligen grünen Samenkapseln in einem Garten über den Blätterkrägen entdeckte. Gerne bedanke ich mich für deinen zustimmenden Kommentar. HG Inge

Veronika Valder (vroni.valdergmail.com)

03.05.2021
Bild vom Kommentator
Eindrucksvoll federleicht beschrieben. Gefällt mir sehr.

Inge Offermann (03.05.2021):
Guten Abend Veronika, gerne danke ich dir für deinen Leserbesuch im Spätwintergarten und einen positiven Kommentar. Herzlichst Inge

Bild vom Kommentator
Ich bewundere immer wieder die Natur liebe Inge, wie diese sich vor Kälte schützt! Grüße Franz

Inge Offermann (03.05.2021):
Guten Abend Franz, die Winterlinge sind genetisch gut ausgestattet und angepasst, auch eisige Februartage für eine bestimmte Zeit zu überstehen. Gerne danke ich dir für deinen zustimmenden Kommentar. Herzlichst Inge

Gundel (edelgundeeidtner.de)

03.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Inge,
zu jeder Jahreszeit ein neues Motiv,
Dein Gedicht hat mich wieder erfreut.
Komme gerade aus dem Garten, hab mir
einen frischen Kräutertee ( Brennnessel,
Salbei und Waldmeister ) zubereitet.
Liebe Morgengrüße schickt dir herzlich Gundel

Inge Offermann (04.05.2021):
Liebe Gundel, im Spätwinter sind Frühblüher noch rar gesät, jetzt entfaltet sich der Reichtum im Garten, Waldmeister und Brennesseln finden sich in meinem vorstädtisch-ländlichen Umfeld im Wald, der Salbei lässt noch auf sich warten. Ich hoffe, der Tee hat dir gut gemundet, er hat ja auch sehr gesundheitsfördernd. Dir liebe Nachtgrüße, Inge

freude (bertlnagelegmail.com)

03.05.2021
Bild vom Kommentator
...Inge, Winterlingknospen trotzen dem Eis und der Kälte.
LG Bertl.

Inge Offermann (03.05.2021):
Guten Abend Bertl, auch dieses Jahr kämpften sich die Winterlinge durch den Schnee oder Frost und zauberten Frühlingshauch in die Gärten, diese Blumen sind sehr widerstandsfähig. Gerne danke ich dir für deine Zeilen. LG und gN8, Inge

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).