Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Ozean des Lebens“ von Helga Grote


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Helga Grote anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

11.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Helga,

das ewige Auf und Ab, das Anschwellen und Abflauen, von Dir in schöne Zeilen verbracht - chapeau!

Liebe Grüße in Deinen Tag!
Uschi

Helga Grote (11.05.2021):
Liebe Uschi, es freut mich, dass Dir mein Gedicht gefallen hat und danke Dir für Deinen Kommentar. LG Grüße in Deinen Abend, Helga

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

08.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Helga,
so lese ich für mich aus deinen Zeilen, was ist der Mensch für kleiner Wicht.
Das Meer ist eingebunden in seinen Gezeiten wie die Natur es gegeben hat.
Mich auf den Menschen bezogen, wären wir doch friedlicher, im Geben und
Nehmen. Meine Gedanken lies ich zu deinem wundervollen Gedicht leiten.

Schicke dir liebe Grüße, Hildegard

Helga Grote (10.05.2021):
Hallo Hildegard, danke für`s Lesen und Kommentieren meines Gedichtes. Ja, das Leben ist wie das Meer: ein ewiges Auf- und Ab! LG in den Abend, Helga

Margit Farwig (farwigmweb.de)

08.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Helga,

ich stehe hier mit dir und schaue aufs Meer hinaus, das du so vielschichtig und wahr beschrieben hast, dass ich mich verbeuge...Chapeau!

Herzliche Grüße in deinen Samstag von Margit

Helga Grote (10.05.2021):
Hallo Margit, das Wellenspiel auf Gewässern, egal wie groß und mächtig sie sind, finde auch ich, als absoluter Landmensch, faszinierend und anziehend. Und mit ein bisschen Fantasie kann es dann auch mal so ein längeres Werk werden. Schön, dass es Dir gefallen hat. Abendliche Grüße zu Dir von Helga

Anschi (Anschipostweb.de)

08.05.2021
Bild vom Kommentator
Wunderschöne Zeilen - DANKE fürs Entführen ans Meer, das auch ich so sehr liebe!

Lieben Gruß! Anschi

Helga Grote (10.05.2021):
Hallo Anschi, auch ich, als nicht "Wassermensch" finde Meeresrauschen und das Wellenspiel faszinierend. Schön, dass Du mein Gedicht gelesen und kommentiert hast. Danke! LG Helga

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

07.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Helga,
ein sehr schönes Gedicht, da hört man gleich die Wellen Rauschen und fühlt sich ans Meer versetzt.
Das Auf- und Abwogen der Wellen, Parallele zu unserem Leben.

Herzliche Wochenendgrüsse
Karin


Helga Grote (10.05.2021):
Hallo Karin, ja, auch unser Leben ist vielen Gezeiten unterworfen. Danke, dass Du mein Gedicht gelesen und wohlwollend beurteilt hast. LG Helga

freude (bertlnagelegmail.com)

07.05.2021
Bild vom Kommentator
...Helga, das Meer hat immer eine eigene Faszination, das hast du gut gedichtet.

LG Bertl.

Helga Grote (10.05.2021):
Hallo Bertl, vielen Dank für Deinen Kommentar. Obwohl ich eigentlich keine "Wasserratte " bin, kann ich dem Wellenspiel des Meeres stundenlang zusehen. LG in Deinen Abend, Helga

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).