Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Wenn die Heizung nicht mehr geht“ von Brigitte Waldner


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Anschi (Anschipostweb.de)

08.05.2021
Bild vom Kommentator
Hallo, liebe Brigitte,
wir mussten auch schon mehrmals den Heizungsmann rufen... üblicherweise im Dezember oder Januar, wenn es besonders unangenehm ist, wenn die Heizung nicht funktioniert. Zum Glück liegt unsere Gastherme nicht im Keller, sondern im Bad, so dass wir den Zugang nicht erst freiräumen müssen, um dann im Anschluss wochenlang wieder zu räumen, damit alles angesammelte Zeug einen besseren Platz gefunden hat (so verstehe ich deine dritte Strophe...).
Als wir vor 3 Jahren einen großen Wasserschaden hatten, kam der Installateur (und Heizungsmann) auch direkt nach unserem Anruf. Da dauerte es aber Monate, bis alles halbwegs wieder "am Platz" war... und selbst heute sind noch nicht alle Aufräumarbeiten erledigt...

Lieben Gruß! Anschi

Brigitte Waldner (08.05.2021):
Liebe Anschi, danke fürs Lesen und Kommentar schreiben. Einerseits sammelt sich viel im Keller an, anderseits hatte ich ja laufend Einbrüche, und deswegen war ich ziemlich überfordert mit den Aufräumarbeiten, weil die Einbrüche auch viel Chaos hinterließen, da ja alles durchwühlt und alle Verpackungen aufgerissen wurden. Ich habe mir schon abgewöhnt, noch irgendwas auf Vorrat zu kaufen. Ja, das ist angenehm, wenn die sofort kommen und die Reparatur durchführen. Ich glaube, da hat wohl jeder mal Erfahrung damit, so wie Du auch schreibst. Liebe Grüße von Brigitte

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).