Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Der Käfig“ von Klaus Lutz


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus Lutz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

10.05.2021
Bild vom Kommentator
Klaus, wie merken den Käfig nicht so arg, weil wir keine Flügel haben.

LG Bertl.

Solino10 (solino16yahoo.de)

09.05.2021
Bild vom Kommentator
Ein Adler ist immer ein Adler. Auch wenn er unter Hühnern aufgewachsen ist. Möge er seine Flügel ausbreiten und fliegen.... Anita
Bild vom Kommentator
Hallo Klaus,
die Menschen sind bequem im Denken und im Handeln. So sind gar keine Gitterstäbe nötig.
HG Bernhard

Klaus Lutz (09.05.2021):
Kunst stellt die Probleme um Extrem da. Damit sie bei den Menschen wieder in den Fokus der Aufmerksamkeit rücken. Danke für den Kommentar! Bleib dran! Klaus

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).