Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„NICHTS“ von Olaf Lüken


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Olaf Lüken anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

11.05.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Olaf,

ist nicht alles relativ im Leben - sogar das NICHTS?

LG Uschi

Olaf Lüken (11.05.2021):
Liebe Uschi, wenn ALLES relativ ist, dann ist relativ auch relativ. Oder ? Danke für deinen Kommentar ! HG Olaf

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

10.05.2021
Bild vom Kommentator

Lieber Olaf,

mir geistert immer noch die Frage durch den Kopf:
Hat das NICHTS eine OBERFLÄCHE?

Oder habe ich diesmal NICHTS im Kopf?!

Liebe Grüße von mir - Renate

Olaf Lüken (10.05.2021):
Liebe Renate, das Fantasieren ist des Dichters Lust. Grundsätzlich ist auch ein Vakuum nicht leer. Während der Existenzialismus sich mit dem menschlichen Dasein befasst, scheint mir der Nihilismus eine Lebensverneinung grundsätzlichlicher Natur zu sein. Nihilisten stellen das ganze Lebenskonzept in Frage. Auch ihr Lebensausblick ist pessimistischer Natur, denke ich. HG Olaf

Sonja-Soller (sonjasollerweb.de)

10.05.2021
Bild vom Kommentator
Da lieber olaf, schließe ich mich Bertl an.
Der, der am wenigsten hat, muss am meisten bezahlen. warum eigentlich??????
Wir sind nicht schlau genug, können aber besser schlafen!!!!!

herzl. Grüße aus dem sommerlichen Norden, Sonja

Olaf Lüken (10.05.2021):
Liebe Sonja, wenn unsere Interessenvertreter, die 4te Macht, also die Presse, des Normalbürgers Interessen vertritt und den pekunär Starken auf ihre Finger schaut, geht alles noch seinen Gang. Wenn die allgemeine Geisteshaltung besteht: "Das interessiert mich ALLES ganz und gar nicht " - Dann kratzen wir (die Allgemeinheit) an der Oberfläche und laden potenzielle Täter zu ihren potenziellen Untaten ein. In Bereichen der Steuer- und Wirtschaftskrminalität scheint mir dies äußerst bezeichnend zu sein. HG Olaf

Bild vom Kommentator
Lieber Olaf, Dir einen wundervollen „guten Morgen“! Einer muss im Leben immer die Zeche bezahlen und zu oft, da erwischt es diese Menschen, denen im Leben schon immer viel fehlt! So gibt es wie immer wieder auch hier die Verlierer und natürlich die Gewinner! Olaf, Dir viele liebe Grüße von Franz in den Montag

Olaf Lüken (10.05.2021):
Hallo Franz, DANKESCHÖN für deinen Kommentar ! HG Olaf

Bild vom Kommentator
Hallo Olaf,
das Nichts, was ist das? Ist es die Leere?
HG Bernhard

Olaf Lüken (09.05.2021):
Hallo Bernhard, wenn ein Film (auch: Lebensfilm) zu Ende geht, entsteht eine Art BLITZ und eine Art Riss ! - Dann kommt das NICHTS, die LEERE, das Ende. In vielen Todesanzeigen steht: Du lebst (nur) in unserer Erinnerung. Die ANDEREN bestimmen, ob sie sich an DICH erinnern werden, machen DICH im Nachhinein wertig ! HG Olaf

rnyff (drnyffihotmail.com)

09.05.2021
Bild vom Kommentator
Gut, aber ich habe mich schon immer gefragt, gibt es weniger als nichts`? Ist das vielleicht gar Nichts.
Und was sich so alles unter der Unterfäche tummelt, bleibt wohl noch lange ein Geheimnis. Herzlich Robert

Olaf Lüken (09.05.2021):
Lieber Robert, bisher bin ich deinen satirischen Beiträgen mit der dafür notwendigen "Ehr-Furcht" gefolgt, weil ich eine wohltuenede Botschaft für uns ALLE vermuten durfte. Setze deine gedanklichen Kostbarkeiten bitte nicht weiter aufs Spiel. Sonst haben wir nicht mehr als ein Sprachperlenspiel ! Herzliche Grüüße Olaf

freude (bertlnagelegmail.com)

09.05.2021
Bild vom Kommentator
...Olaf, ganz oberflächlich betrachtet, werden alle zur Kassa gebeten, außer die Superreichen.

LG Bertl.

Olaf Lüken (09.05.2021):
Unter dem NICHTS verstehe ich das Diktat totaler Unverbindlichkeit. Unverbindlichkeit endet in Verantwortungslosigkeit und in der allgemeinen Aussage: "Das ist doch eh alles egal !" 50 Millionen Samenzellen beim Start auf dem Weg zum Ei. Eine/r kommt an. Nennen wir ihn Siegerin oder Sieger. Das Lebenskonzept s.o. - Man(n) ist Man(n) - natürlich auch Frau ist Frau ! Warum dann dieser Aufwand ? HG Olaf

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).