Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„ACH, MENSCHLEIN......“ von Marlene Remen


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trost & Hoffnung“ lesen

Sonja-Soller (sonjasollerweb.de)

13.05.2021
Bild vom Kommentator
Ganz wunderbar geschrieben, liebe Marlene,
so ist und sollte, oder könnte es wahrhaftig sein.


herzl. Morgengrüße aus dem Norden, Sonja

Marlene Remen (14.05.2021):
Liebe Sonja, auch dir ein liebes Dankeschön für deine Worte. Grübeln hilft nicht, es macht den Kopf nur schwer und zieht hinunter, kommt aber leider immer wieder. Liebe Grüße dir von Marlene

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

11.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Marlene,
schöne Zeilen die du geschrieben hast, wer es schafft so zu leben, kann sich glücklich schätzen.
Jeder Tag birgt neue Herausforderungen, birgt aber auch kleine Glücksmomente
und sei es nur ein Lächeln.

Liebe Grüße
Karin


Marlene Remen (12.05.2021):
Liebe Karin, ich danke dir lieb für deine schönen Worte. Ja, jeder Tag ist anders, mal schwer und auch mal leichter. Und Momente voller Glück darf man geniessen. Liebe Grüße dir von Marlene

Margit Farwig (farwigmweb.de)

11.05.2021
Bild vom Kommentator
Wenn wir immer nur grübeln, liebe Marlene, verlieren wir den Blick zum Himmel, zu den Sternen, zum Mond und können uns nicht einmal bei Sternschnuppenfall etwas wünschen. Du öffnest die Augen zum Herzen, wunderschön!

Herzliche Grüße in deinen Abend von Margit



Marlene Remen (12.05.2021):
Liebe Margit, ich danke dir für deine schönen Worte. Sieht man immer nur das Dunkle im Leben, werden einem die hellen Zeiten gar nicht bewußt und das ist schade. Doch mit dem Herzen fühlen ist nie verkehrt. Liebe Grüße dir von Marlene

Anschi (Anschipostweb.de)

10.05.2021
Bild vom Kommentator
Sehr schön beschrieben! Wenn wir mit offenen Augen durch unsere Welt gehen, können wir trotz allem Schlimmen und Traurigen auch viel Schönes entdecken, vor allem auch wie von dir beschrieben, in der Natur!
Lieben Gruß! Anschi

Marlene Remen (12.05.2021):
Liebe Anschi, dankeschön für deine lieben Worte. Ja, die Natur kann uns für vieles Schwere im Leben entschädigen, wir müssen sie nur in uns aufnehmen. Liebe Grüße dir von Marlene

Bild vom Kommentator
Bei allem ist es so liebe Marlene! Grüße von Franz

Marlene Remen (12.05.2021):
Lieber Franz, ich danke dir für die zustimmenden Worte. Auch das Positive sehen, dies gibt dem Leben auch Hoffnung. Liebe Grüße dir von Marlene

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

10.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Marlene,
es lohnt sich jede positive Stimmung in uns wirken zu lassen und es verscheucht
ein wenig die dunklen Wolken. Meine Gedanken zu deinen wundervollen Worten.

Schicke dir sonnige Maiengrüße von Hildegard

Marlene Remen (12.05.2021):
Liebe Hildegard, ich danke dir für deine lieben Worte. Ja, du hast Recht, immer nur die Nas hängenlassen, es bringt nichts ein. Es kommen auch schöne Zeiten wieder. Liebe Grüße dir von Marlene

freude (bertlnagelegmail.com)

10.05.2021
Bild vom Kommentator
...schöne Worte Marlene, es gilt bloß noch sie umzusetzen.

LG Bertl.

Marlene Remen (12.05.2021):
Lieber Bertl, danke dir für die lieben Worte. Auch wenn es Tage gibt, die sehr schwer sind, so gibt es auch Tage voller Glück. Liebe Grüße dir von Marlene

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).