Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Das Holocaustopfer Florika“ von Heinz-Walter Hoetter


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heinz-Walter Hoetter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erinnerungen“ lesen

Anschi (Anschipostweb.de)

12.05.2021
Bild vom Kommentator
Sehr liebevolle und berührende Zeilen! Solche Erinnerungen sollen auch mahnen, dass solches Unrecht nicht mehr geschen darf! Und doch passiert es täglich weiterhin und überall... auf vielfache Weise...

L.G. Anschi

Heinz-Walter Hoetter (12.05.2021):
Hallo Anschi! Leider ist das so, wie du es beschrieben hast. Die Spezies Homo sapiens ist mehr als nur ein grausames Tier. Diese Kreatur ist eine Bestie (mithin ein Tier, das denken kann). Ich bin jedesmal voller Wut, wenn ich sehen muss, wie sich dieses geisteskranke Lebewesen gegenüber seinen Artgenossen benimmt. Da werden einfach mal so Leben ausgelöscht bzw. vernichtet, ohne über die Folgen nachzudenken. Darüber hinaus ist jeder Krieg eine Niederlage des menschlichen Geistes. Die Militäristen sind auf diesem Planeten die größten Arschlöcher. Sie gehören weggesprerrt. MfG Heinz-W.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).