Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Der Flieder“ von Franz Bischoff


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Romantisches / Romantik“ lesen

Gundel (edelgundeeidtner.de)

13.05.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
Dein Flieder - Gedicht und auch das schöne Foto
lösen Maienfreude aus. Mein Flieder ist noch nicht soweit.
Liebe Feiertagsgrüße schickt dir herzlich Gundel

Franz Bischoff (13.05.2021):
Herzlichen Dank Dir wieder liebe Gundel! In unserer Region (Untermain), da ist die Natur wahrlich immer etwas schneller, so auch in der südl. Pfalz! Unsere Flieder (versch. Farben) in diesem Jahr, diese haben trotz etwas Kälte zeitweilig, uns keinen Kummer verschafft! Ich möchte in diesem Jahr im Garten noch persische Flieder pflanzen und diese sind einfach ein Wunder der Natur! Heute jedoch war ich wieder auf dem Friedhof und habe Mutter die Flieder sehr liebte, einen Strauß auf ihr Grab gestellt. Auf dem Weg zum Friedhof wurde ich dabei mehrfach zu meiner Erheiterung von Frauen angesprochen, ob ich diesen, den Fliederstrauß schenken würde. Schmunzel! Danke dem Kommentar und liebe Grüße Franz

Sonja-Soller (sonjasollerweb.de)

13.05.2021
Bild vom Kommentator
Sehr schön, so wahr, lieber Franz.
Leben das kommt, geht auch irgendwann wieder!!!!

Herzl.Morgengrüße, Sonja

Franz Bischoff (13.05.2021):
Herzlichen Dank Dir wieder liebe Sonja! Unsere Flieder (versch. Farben) in diesem Jahr, diese haben trotz etwas Kälte zeitweilig, uns keinen Kummer verschafft! Ich möchte in diesem Jahr im Garten noch persische Flieder pflanzen und diese sind einfach ein Wunder der Natur! Heute jedoch war ich wieder auf dem Friedhof und habe Mutter die Flieder sehr liebte, einen Strauß auf ihr Grab gestellt. Auf dem Weg zum Friedhof wurde ich dabei mehrfach zu meiner Erheiterung von Frauen angesprochen, ob ich diesen, den Fliederstrauß schenken würde. Schmunzel! Danke dem Kommentar und liebe Grüße Franz

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

12.05.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
bist wieder sehr vom Flieder beeindruckt und hast dich dann vom Wechsel
der Natur hingezogen gefühlt. Gerne gelesen.

Liebe Grüße von Hildegard

Franz Bischoff (13.05.2021):
Flieder ist auch immer wieder ein Traum liebe Hildegard! Unsere Flieder (versch. Farben) in diesem Jahr, diese haben trotz etwas Kälte zeitweilig, uns keinen Kummer verschafft! Ich möchte in diesem Jahr im Garten noch persische Flieder pflanzen und diese sind einfach ein Wunder der Natur! Heute jedoch war ich wieder auf dem Friedhof und habe Mutter die Flieder sehr liebte, einen Strauß auf ihr Grab gestellt. Auf dem Weg zum Friedhof wurde ich dabei mehrfach zu meiner Erheiterung von Frauen angesprochen, ob ich diesen, den Fliederstrauß schenken würde. Schmunzel! Danke dem Kommentar und liebe Grüße Franz

Musilump23

12.05.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
so beständig und auch zuverlässig deine Fliedergeschichten zur wiederkehrenden Jahreszeit auch sind, ihre reichhaltigen prallen Blüten landen nie in eine Unwetterwolke. So fühlt sich dieser Strauß auch auf dem Grab weder trocken, traurig noch allein!
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

Franz Bischoff (13.05.2021):
Von Herzen auch hier Dir lieber Karl - Heinz mein Dank! Am Samstag gibt es Impfung 2! Unsere Flieder (versch. Farben) in diesem Jahr, diese haben trotz etwas Kälte zeitweilig, uns keinen Kummer verschafft! Ich möchte in diesem Jahr im Garten noch persische Flieder pflanzen und diese sind einfach ein Wunder der Natur! Heute jedoch war ich wieder auf dem Friedhof und habe Mutter die Flieder sehr liebte, einen Strauß auf ihr Grab gestellt. Auf dem Weg zum Friedhof wurde ich dabei mehrfach zu meiner Erheiterung von Frauen angesprochen, ob ich diesen, den Fliederstrauß schenken würde. Schmunzel! Danke dem Kommentar und liebe Grüße Franz

Anschi (Anschipostweb.de)

12.05.2021
Bild vom Kommentator
Dieser dunkle Flieder auf deinem Bild hat meine Lieblings-Fliederfarbe. In unsrem Gärtchen der hatte einen helleren Lilaton... nun schon das zweite Jahr blühte er gar nicht mehr... schade!

L.G. Anschi

Franz Bischoff (13.05.2021):
Sie sind aber auch traumhaft schön Anschi und hier in unserer Region ist die Natur immer sehr schnell! Unsere Flieder (versch. Farben) in diesem Jahr, diese haben trotz etwas Kälte zeitweilig, uns keinen Kummer verschafft! Ich möchte in diesem Jahr im Garten noch persische Flieder pflanzen und diese sind einfach ein Wunder der Natur! Heute jedoch war ich wieder auf dem Friedhof und habe Mutter die Flieder sehr liebte, einen Strauß auf ihr Grab gestellt. Auf dem Weg zum Friedhof wurde ich dabei mehrfach zu meiner Erheiterung von Frauen angesprochen, ob ich diesen, den Fliederstrauß schenken würde. Schmunzel! Danke dem Kommentar und liebe Grüße Franz

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

12.05.2021
Bild vom Kommentator
Du beschreibst - bewusst oder unbewusst - lyrisch sehr nachvollziehbar auch hier einen Kreislauf des Lebens, hier ist es der Flieder ... Sehr gern gelesen von RT, der freundlich grüßt.

Franz Bischoff (13.05.2021):
Bewusst so geschrieben lieber Rainer! Danke Dir! Unsere Flieder (versch. Farben) in diesem Jahr, diese haben trotz etwas Kälte zeitweilig, uns keinen Kummer verschafft! Ich möchte in diesem Jahr im Garten noch persische Flieder pflanzen und diese sind einfach ein Wunder der Natur! Heute jedoch war ich wieder auf dem Friedhof und habe Mutter die Flieder sehr liebte, einen Strauß auf ihr Grab gestellt. Auf dem Weg zum Friedhof wurde ich dabei mehrfach zu meiner Erheiterung von Frauen angesprochen, ob ich diesen, den Fliederstrauß schenken würde. Schmunzel! Danke dem Kommentar und liebe Grüße Franz

freude (bertlnagelegmail.com)

12.05.2021
Bild vom Kommentator
Francesco, sehr bewegend deine Worte,
der Flieder blüht so schön an deinem Orte.

LG Bertolucci.

Franz Bischoff (13.05.2021):
Da stimme ich Dir sehr gerne zu Don Bertolucci. Vor allem ist in meiner Heimatregion wahrlich der Frühling immer sehr schnell da! Unsere Flieder (versch. Farben) in diesem Jahr, diese haben trotz etwas Kälte zeitweilig, uns keinen Kummer verschafft! Ich möchte in diesem Jahr im Garten noch persische Flieder pflanzen und diese sind einfach ein Wunder der Natur! Heute jedoch war ich wieder auf dem Friedhof und habe Mutter die Flieder sehr liebte, einen Strauß auf ihr Grab gestellt. Auf dem Weg zum Friedhof wurde ich dabei mehrfach zu meiner Erheiterung von Frauen angesprochen, ob ich diesen, den Fliederstrauß schenken würde. Schmunzel! Danke dem Kommentar und liebe Grüße Dein Spezl Don Francesco

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

12.05.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
auch ich liebe den Flieder sehr und halte es wie deine Frau und trage einen Strauß ans Grab meiner Mutter.
Der Duft vom Flieder gehört zum Frühling. Dein Gedicht mit Bild gefällt mir sehr, darüber hinaus auch den Kreislauf des Lebens verbunden.

Liebe Grüße
Karin

Franz Bischoff (13.05.2021):
Der Duft meine liebe Karin ist immer ein Traum! Unsere Flieder (versch. Farben) in diesem Jahr, diese haben trotz etwas Kälte zeitweilig, uns keinen Kummer verschafft! Ich möchte in diesem Jahr im Garten noch persische Flieder pflanzen und diese sind einfach ein Wunder der Natur! Heute jedoch war ich wieder auf dem Friedhof und habe Mutter die Flieder sehr liebte, einen Strauß auf ihr Grab gestellt. Auf dem Weg zum Friedhof wurde ich dabei mehrfach zu meiner Erheiterung von Frauen angesprochen, ob ich diesen, den Fliederstrauß schenken würde. Schmunzel! Danke dem Kommentar und liebe Grüße Franz

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

12.05.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
da kann man aba nich meckern, wie wir Berliner sagen. Das Gedicht geht nämlich nicht nur um den Flieder, sondern auch um den Kreislauf des Lebens. In das strotzende Leben mischt sich leise Wehmut, und in den drei Strophen gelingt es dir, den Kreis zu vollenden. Das habe ich mit Genuss gelesen. - Eines kleinen Scherzes kann ich mich aber nicht entschlagen: Ich habe mal ein fliederfarbenes Pferd gesehen. Globste nich? Et jibt doch ooch weißen Flieder.
Liebe Grüße von Andreas

Franz Bischoff (13.05.2021):
Icke gloobe Dir mein Spezl Andreas doch fast alles! Schmunzel! Unsere Flieder (versch. Farben) in diesem Jahr, diese haben trotz etwas Kälte zeitweilig, uns keinen Kummer verschafft! Ich möchte in diesem Jahr im Garten noch persische Flieder pflanzen und diese sind einfach ein Wunder der Natur! Heute jedoch war ich wieder auf dem Friedhof und habe Mutter die Flieder sehr liebte, einen Strauß auf ihr Grab gestellt. Auf dem Weg zum Friedhof wurde ich dabei mehrfach zu meiner Erheiterung von Frauen angesprochen, ob ich diesen, den Fliederstrauß schenken würde. Schmunzel! Danke dem Kommentar und liebe Grüße Franz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).