Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Bescheiden bleiben...“ von Horst Fleitmann


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Menschen“ lesen

Anschi (Anschipostweb.de)

13.05.2021
Bild vom Kommentator
Wieder ein sehr gelungener Text mit einer nachdenklich machenden Botschaft! Wenn wir Neid spüren, dann sehen wir oft nur einzelne Aspekte und wollten bei genauerer Betrachtung dann doch nicht tauschen. Längst haben Studien ergeben, dass finanzieller Reichtum nicht das ausmacht, was Menschen für ihr Glück brauchen. Wobei natürlich echte Not ein anderes Thema ist... trotzdem können diese armen Menschen Glück oft viel leichter benennen, als die, die alles haben...

Heute nachdenkliche Grüße
von Anschi

Sonja-Soller (sonjasollerweb.de)

13.05.2021
Bild vom Kommentator
Das ist es, was den meisten Menschen fehlt, lieber Horst,
etwas mehr Bescheidenheit!
Sehr gut geschrieben!!!!!!

Herzliche Grüße aus dem morgendlichen Norden, Sonja

Horst Fleitmann (13.05.2021):
Hallo Sonja. Stimme Dir zu. Deshalb habe ich den Gedanken aufgegriffen und versucht zu verdichten. Dank fürs Lesen und für Deine Meinung. Wünsche einen schönen Feiertag Horst

Bild vom Kommentator
Wie immer eine Klasse für sich, lieber Horst.
Das ist doch wieder mal ein Festmahl.
Du verstehst Dein Handwerk.
Schade, dass die Kommentare bei Deinen heraus- ragenden Gedichten oft so bescheiden ausfallen.
LG Siegfried

Horst Fleitmann (13.05.2021):
Lieber Siegfried, Danke für die Blumen und für Deine fundierte Meinung zu meinen Gedichten. Zu den Kommentaren bzw. Nichtkommentaren: Mir ist eine ehrliche Meinung (gleich wie sie ausfällt) lieber, als würde ich von immer den gleichen so genannten Kommentatoren mit immer dem gleichen Text allmorgendlich gegrüßt, in der Hoffnung dass ich zurückgrüße. Ich werde gelesen. Das ist mir wichtiger als gegrüßt zu werden. Und da die mir wichtigen Leser mir oftmals per Mail sagen was sie von meinen Gedichten halten, halte ich so einen innigeren Kontakt zu ihnen, bzw. erhalte auf diese Weise ein für mich wichtiges Feedback. Nebenbei: ich kommentiere ja auch nur das was mir wirklich gefällt bzw. was mir als außerordentlich gelungen erscheint, unabhängig von der Person die dahinter steht. Ich wünsche Dir einen sonnigen Feiertag. LG Horst

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).