Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Wucherungen“ von Janna Ney


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Janna Ney anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tabuthemen“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

15.05.2021
Bild vom Kommentator

Von der Seele Besitz genommen
hat dieses Krebsgeschwür.
Man kann ihm niemals mehr entkommen,
auch wenn schon so viel Zeit verronnen...
Es frisst weiter an dir.

Unauslöschliche Erfahrungen liegen dem
zugrunde, und du hast das gekonnt verwortet.

Liebe Grüße von mir - Renate

Anschi (Anschipostweb.de)

15.05.2021
Bild vom Kommentator
Sehr gute Gedanken... die ich gut nachvollziehen kann. Es ist schwer, einen Menschen, der wie ein Geschwür unser Leben beeinflusst hat, wirklich loszuwerden... selbst nach seinem Tod... oder, wenn er noch lebt, durch einen Kontaktabbruch...
Lieben Gruß! Anschi


(P.S. Wenn du in der zweiten Strophe Zeile 1 und 2 tauscht, ist der Reimklang noch perfekter...)

Janna Ney (15.05.2021):
Hallo Anschi, danke für deinen Kommentar. Was die Zeilen betrifft, Strophe 2 zeigt sich mit einem umarmenden Reim, also abba. Dabei habe ich mir schon was gedacht. ;) Lieben Gruß Janna

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).