Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Die Nacht der Eule“ von Georges Ettlin


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Georges Ettlin anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Anschi (Anschipostweb.de)

18.05.2021
Bild vom Kommentator
Sehr schöne und malerische Gedanken!

Herzlichen Gruß! Anschi

Georges Ettlin (19.05.2021):
Danke fürs Lesen und Kommentieren, liebe Anschi! Herzliche Grüsse von Georges

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

18.05.2021
Bild vom Kommentator

Es klingt für mich seltsam wehmütig...
Vergleicht man sich selbst mit der Eule,
die nach einem arbeitsreichen Leben (Mäuslein fangen)
von ihrem immer näher rückendem Ende
heimgesucht wird, aber dennoch nicht
ohne Hoffnung bleibt?!

Es gefiel mir, Georges.

Liebe Grüße sendet dir Renate

Georges Ettlin (18.05.2021):
Die Stimmung bei Nacht im Wald wollte ich beschreiben, als ob ich dort ein Wanderer wäre... Deine Interpretation, liebe Renate, ist aber auch nicht schlecht! Liebe Grüsse von Georges

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).