Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„zum fressen gern“ von Rudolf Leder


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rudolf Leder anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Fantasie“ lesen

rnyff (drnyffihotmail.com)

18.05.2021
Bild vom Kommentator
Das ist ja echt grauselig und erinnert mich etwas an einen mitternächtlichen Spaziergang in der Stadt. Da trifft man auch so wilde Tiere und Kannibalen oft aus fremden Kontinenten und das Mitführen von Spray ist immer von Vorteil. Nebenbei, freut mich gewaltig hier wieder einmal von Dir lesen zu dürfen. Herzlich Robert

Rudolf Leder (18.05.2021):
Zum Glück gibt's für alles einen Spray. Aber nicht alle verwenden ihn so sinnvoll wie der Forscher in meinem Gedicht!

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).