Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Seltsam, seltsam“ von Margit Farwig


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

19.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Margit,

das ist ja wirklich seltsam, so auch der seltsame Vogel.
Trotzdem schön geschrieben und das Foto auch gefällt.

Liebe Grüße von Hildegard

Margit Farwig (20.05.2021):
Herzlichen Dank, liebe Hildegard, es sind halt meine Lieblinge und ich habe noch mehr davon...:-))) Liebe Grüße von Margit

henri (ingeborg.henrichsarcor.de)

19.05.2021
Bild vom Kommentator
...tatsächlich, " seltsam, seltsam" , diese Geschichte in Gedichtform über eine Wiedergeburt.
Da staune ,-) ich aber, liebe Margit, so einen ungewöhnlichen Vogel gab es noch nie. Aber er wird seinen Aufgaben schon nachkommen. Prima Foto.
Lb.Gruß mit Augenzwinkern kommt von Ingeborg

Margit Farwig (20.05.2021):
Tatsache, er hält durch und wenn die Welt zusammenbricht, er äussert sich nicht...lach Sind halt meine Lieblinge, liebe Ingeborg, habe noch mehr davon bei zwei ellenlangen Balkonen, ist besser als Blumentöpfe... Herzlichen Dank und gezwinkert zurück mit lieben Grüßen von Margit

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

19.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Margit,
dieser seltsame Vogel der Natur hat mit dem seltsamen Vogel Mensch viel gemeinsam. Auch er muss achtsam sein, denn wenn einem menschlichen Schnabel ein falsches Wort Entfleucht, kann das auch schwere Folgen haben. Erst recht, wenn die Nerven nicht so stabil wie Drahtseile sind, kann urplötzlich mal der Herzmuskel seinen Dienst versagen! Ein tolles heiteres Gedicht!
LG. Michael

Margit Farwig (20.05.2021):
Lieber Michael, der hat Nerven wie Drahtseile, sind halt meine Liebllingen, ich habe noch mehr davon...:-))) Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit

Anschi (Anschipostweb.de)

19.05.2021
Bild vom Kommentator
Das ist wirklich ein fröhlicher Geselle, dein bunter Vogel! Die Katzen in unserer Nachbarschaft würden sich jedoch davon nicht vertreiben lassen, die kennen keine Scheu... :-D

Fröhliche Grüße!
Anschi



Margit Farwig (20.05.2021):
Hier laufen auch zwei Katzen manchmal, können sich aber totlachen über den komischen Vogel....:-))) Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit

Gundel (edelgundeeidtner.de)

19.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebste Margit,

ein Schmunzler dein Gedicht, da kommt
Freude auf. Dein Foto schaut sehr putzig aus…

Seltsamer Vogel im Revier -
ein Musikus und spielt Klavier?
Der Kunstvogel bewacht dein Balkon,
er wartet auf einen bunten Ballon…

Seltsam, wie auch immer…

Liebe Grüße aus dem Wintergarten schickt dir deine Gundel

Margit Farwig (20.05.2021):
Liebste Gundel, es sind halt meine Lieblinge und ich habe noch mehr davon. Ist schon seltsam...:-))) Herzlichen Dank und ganz liebe Grüße in den Wintergarten von deiner Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).