Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Frauen aufgepasst!“ von Robert Nyffenegger


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Robert Nyffenegger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Satire“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

20.05.2021
Bild vom Kommentator
...Robert, so gesehen darf ich mich auch zu echten Männern zählen;-))) die Frauen müssen nur noch wählen.
Von Mann zu Mann: "Wir waren schon immer echte Männer und auch Frauenkenner!"

LG Bertl.

Robert Nyffenegger (20.05.2021):
Da hast Du absolut Recht, nur leider sind wir eine aussterbende Rasse, die Damen werden es noch bereuen. Mit Dank und herzlich Robert

Bild vom Kommentator
Nun ja, mit ihrem Traummann fallen die Frauen fast immer auch die Schn....! Pockennarbe ist bei mir vorhanden! Grins! Schmunzelgrüße Dir Robert der Franz
*Gerne wieder gelesen!

Robert Nyffenegger (20.05.2021):
Hätten die Damen einen von uns gewählt, wär ihnen das auf die Schn.... fallen, erspart geblieben. Mit Dank und Grinsen, Robert

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

20.05.2021
Bild vom Kommentator

Was ist denn ein "echter Mann"?
- mit dieser Frage fängt alles an...

(Nur halb ernst gemeint)
Bad Boy-Merkmale werden öfter nachgefragt;
allzu Sanfte verlieren den Tag.
Eine gute Mischung sollte es sein
- da kommt Anregung von ganz allein!

Schmunzegrüße - Renate

Robert Nyffenegger (20.05.2021):
Wie Recht Du hast, aber mit dem Alter wird jeder noch so schöne Glanz matt, selbst tägliches polieren hilft nicht. Jetzt muss man sich voll auf die inneren Werte konzentrieren. Herzlichen Dank und lieber Gruss Robert

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

20.05.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Robert,
ich hatte mich schon darauf eingerichtet, mich dick, alt und krank zu fühlen. Aber ich habe eine Pocken-Impfnarbe! Dank deines Gedichtes fühle ich mich jetzt wie eine Mischung zwischen Superman und Tarzan! Dankeee!
Liebe Grüße von Andreas

Robert Nyffenegger (20.05.2021):
Da bin ich aber sehr glücklich, so hat mein Erguss wenigstens bei Dir geholfen, bin echt stolz. Danke Dir, der Tag ist gerettet, herzlich Robert

Anschi (Anschipostweb.de)

20.05.2021
Bild vom Kommentator
Sehr munter in Worte gefasst, lieber Robert! Mein Mann hat auf seinem Auto hinten einen Schriftzug angebracht: "Anschis Traummann on Tour"... :-D
Ich glaube, der Traummann/die Traumfrau ist gar nicht der "perfekte" Mann, die "perfekte" Frau... denn die gibt es nicht... und mit einer ganz perfekten Person wäre es auch sehr anstrengend zu leben, wenn man selbst nicht ebenso perfekt wäre...*lach*
Perfekt ist aber vielleicht jemand, der/die mich einfach gut ergänzt und mich liebt...

Darum passt deine Satire auch sehr gut! :-)

Fröhliche Grüße! Anschi



Robert Nyffenegger (20.05.2021):
Den Aufkleber finde ich super, muss ich auch machen.Deinen Worten muss und kann man nichts beifügen, absolut zutreffend.Ich staune einfach, wie meine fünf Enkel von den Vätern betreut werden.Habe ich selber in diesem Umfang nie gemacht, ganz einfach weil mir aus beruflichen Gründen die Zeit dazu fehlte. Herzlichen Dank und lieber Gruss Robert

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

20.05.2021
Bild vom Kommentator
Wenn eine Frau sucht heutzutage,
so tut sie das auf andre Art,
dies kommt mal vor, gar keine Frage,
mit Rafinesse ganz apart...

Doch wird die Auswahl sicherlich,
im Lauf der Jahre reduziert,
dies ist dann sicher hinderlich,
weil selten nur was neu gebiert...

Denn mit der Zeit, wenngleich in Schwung,
ein Gentle das wär es vielleicht,
man ist ja selbst nicht mehr so jung,
ob dafür sein Esprit auch reicht?

Und ists dann endlich mal soweit,
bis man sich näherkommt sodann,
vergeht auch noch einmal die Zeit,
ist mühsam dann mit so 'nem Mann!

So denke ich und nicht allein,
wo gibt es so ein Exemplar,
weil besser doch wenn man zu zwein
und alle Wünsche würden wahr...

Danke für die Steilvorlage - mir ein Bedürfnis ;-)))
Herzlich liebe ...in Deinen Tag - Uschi

Robert Nyffenegger (20.05.2021):
Potz Blitz!! Da kann ich nur staunen in welch kurzer Zeit Du eine prima ververste Antwort auf meine Satire verfasst hast. Grosse Gratulation und herzlichen Dank. Da kann ich gar nichts beifügen. Schönen Tag und lieben Gruss Robert

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

20.05.2021
Bild vom Kommentator
In deutschen Land gilt ein MANN seit Jahren wenig. Wer das nun verdient hat, Mann oder Frau, ich weiß es nicht. Für auch nicht gern darüber Gericht !
HG Olaf

Robert Nyffenegger (20.05.2021):
Danke Dir, ich halte nicht Gericht, ich stelle bloss fest und mache Vorschläge. Natürlich ist es Chabis, deshalb Satire. Die Männer, die noch gegen Pocken geimpft wurden, waren meist nicht Feministen und Tugendbolde. Das hat mit Pocken natürlich nichts am Hut, aber Pocken erlaubte mir zu zeigen, dass früher Impfungen zum Teil obligatorisch waren und es gab kein Geschrei. Lieber Gruss Robert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).