Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„EIN VERLORENER TAG“ von Marlene Remen


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesundheit“ lesen

Horst Werner (horst.brackergmx.de)

20.05.2021
Bild vom Kommentator
Hallo Marlene!
COPD Gold III ist eine schlimme unheibare Lungenkrankheit!
Ich wünsche dir alles Liebe und ein langes Leben!
Trotz COPD!
Liebe Grüße!
Horst Werner

Marlene Remen (21.05.2021):
Lieber Horst Werner, ich danke dir ganz lieb für deine Worte, über die ich mich sehr gefreut habe. Ja, ich habe COPD und jeder Tag ist ein Kampf, doch manchmal streikt mein Körper ganz gewaltig, aber es geht schon wieder. Liebe Grüße an dich von Marlene

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

20.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Marlene,
der Körper setzt doch die Signale, doch der Mensch versucht
aus irgend welchen Gründen, diese zu überhören. Letztendlich
bekommt man die Rechnung serviert und muss dann für einige
Tage alle "Neune" ausstrecken.

Wünsche dir gute Erholung und schicke dir
liebe Genesungsgrüße von Hildegard

Marlene Remen (21.05.2021):
Liebe Hildegard. ich danke dir für die lieben Worte. Ja, es gibt immer wieder die Warnsignale des Körpers, aber oft will ich sie nicht hören. Das Resultat folgt dann auf dem Fuß, aber es geht schon wieder etwas besser, muß ja. Liebe Grüße dir vonMarlene

Anschi (Anschipostweb.de)

20.05.2021
Bild vom Kommentator
Eine wichtige Erkenntnis hat dir diese Erfahrung jedoch gebracht, liebe Marlene! Nur die Umsetzung fällt oft schwer, wenn man sein ganzel Leben immer am Wuseln war, nicht wahr? Mein Körper schickt mir auch immer deutlichere Warnsignale und inzwischen höre ich viel öfter auf sie, als früher. Viele Dinge, die wir stets für "wichtig" hielten, sind es in Wirklichkeit gar nicht... das kommt auch in deinem heutigen Text sehr gut rüber!
Gute Besserung weiterhin! Pass auf dich auf!
Lieben Gruß! Anschi

Marlene Remen (21.05.2021):
Liebe Anschi, nochmal ein Dankeschön an dich für die lieben Worte. Ja, manchmal neige ich zu Übertreibung und kriege dann auch gewaltig eins aufs Dach und liege flach. Liebe Grüße dir von Marlene

freude (bertlnagelegmail.com)

20.05.2021
Bild vom Kommentator
Marlene, es ist zu dumm,
doch so schnell haut dich nichts um.

Bleib gesund und lG, Bertl.

Marlene Remen (21.05.2021):
Lieber Bertl, ich danke dir für die lieben Worte. Ab und an haut es mich schon mal um, weil ich nicht auf meinen Körper höre und wieder übertreibe mit der Wühlerei. Liebe Grüße dir von Marlene

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).