Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Kindergebet für die Nacht.“ von Franz Bischoff


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kinder & Kindheit“ lesen

Stiekel (Rene.Berggmx.de)

22.05.2021
Bild vom Kommentator
Betest du das mit deinen Enkelkindern, Franz? Ich wünsche dir ein schönes Pfingstfest,
Sabine

Franz Bischoff (22.05.2021):
Guten Morgen Sabine. Warum nicht? 1. Dies können sie derzeit nicht beten, da ich es erst geschrieben habe. 2. Wenn ich dies den Kindern lerne, dann beten sie dies auch! 3. Ich bin überzeugt, ihre Mutter oder Vater beten mit den Kindern sicherlich am Abend immer! 4. Unser Jüngster Enkel wird auch eines Tages am Abend beten, noch ist er zu jung dafür! 5. Der Franz und dies ist wahrlich so, betet im Bettchen jeden Abend, das „Gebet aller Gebete“! Dir liebe Grüße Sabine und ein frohes Pfingstfest sowie natürlich Dank dem Kommentar! Heute gibt es auch Kinderpoesie!

Musilump23

21.05.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
sicherlich strebt man immer eine ehrgeizige und vorbildliche Menschendarstellung auch in der Beziehung gegenüber der Kinder und auch Enkel. Du lebst es durch dein sehr vorbildliches couragiertes Denken, Handeln und Tun funktionierend vor, wie in deinen Zeilen mit dem schönen Nachtgebet dargestellt.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

Franz Bischoff (22.05.2021):
Herzlichen Dank auch hier Dir wieder lieber Karl - Heinz und für mich ist Dank mit einem Gebet an Gott immer wichtig! Ich denke, wichtig ist für die Kinder ein Nachtgebet, somit lernen sie „Dankbarkeit“ und mehr und auch vernünftiger Form vor allem, den Glauben an Gott! Danke dem Kommentar und liebe Grüße in die Festtage Franz *Heute gibt es auch Kinderpoesie!

rnyff (drnyffihotmail.com)

21.05.2021
Bild vom Kommentator
Das Gedicht gefällt mir, ist aber überhaupt nicht mein Ding. Ich danke Gott, dass ich in der Kindheit davon weitgehend verschont wurde. Lieber Gruss Robert

Franz Bischoff (22.05.2021):
Herzlichen Dank Dir wieder Robert! Ich denke, wichtig ist für die Kinder ein Nachtgebet, somit lernen sie „Dankbarkeit“ und mehr und auch vernünftiger Form vor allem, den Glauben an Gott! Danke dem Kommentar und liebe Grüße in die Festtage Franz *Heute gibt es auch Kinderpoesie!

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

21.05.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
ein sehr schönes Gute-Nacht-Gebet mit dem du friedvoll einschlafen kannst
und auch schöne Täume erleben wirst.

Herzlich grüßt, Hildegard

Franz Bischoff (22.05.2021):
Auch ich liebe Hildegard bete wahrhaft jeden Abend, das "Gebet aller Gebete"! Ich denke, wichtig ist für die Kinder ein Nachtgebet, somit lernen sie „Dankbarkeit“ und mehr und auch vernünftiger Form vor allem, den Glauben an Gott! Danke dem Kommentar und liebe Grüße in die Festtage Franz *Heute gibt es auch Kinderpoesie!

Anschi (Anschipostweb.de)

21.05.2021
Bild vom Kommentator
Ein schönes Gebet, um es mit den Enkeln abends zu beten, lieber Franz!
Lieben Gruß! Anschi

Franz Bischoff (22.05.2021):
Herzlichen Dank liebe Anschi! Ich denke, wichtig ist für die Kinder ein Nachtgebet, somit lernen sie „Dankbarkeit“ und mehr und auch vernünftiger Form vor allem, den Glauben an Gott! Danke dem Kommentar und liebe Grüße in die Festtage Franz *Heute gibt es auch Kinderpoesie!

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

21.05.2021
Bild vom Kommentator

Wir können nicht ahnen, wie viele
Kinder in der Welt heute ihre Gebete
nur noch stumm vor Gott bringen...
Sie alle haben doch erst zu leben
angefangen und müssen so viel
Schreckliches durchmachen...

Schließen wir sie doch in unsere
Bitten mit ein.

Gedankengrüße - Renate

Franz Bischoff (22.05.2021):
Da stimme ich Dir zu gerne wieder zu liebe Renate! Ich denke, wichtig ist für die Kinder ein Nachtgebet, somit lernen sie „Dankbarkeit“ und mehr und auch vernünftiger Form vor allem, den Glauben an Gott! Danke dem Kommentar und liebe Grüße in die Festtage Franz *Heute gibt es auch Kinderpoesie!

freude (bertlnagelegmail.com)

21.05.2021
Bild vom Kommentator
...Francesco, ein schönes Gedicht zum Einschlafen! Dein Enkelkind wird sich drüber freuen.

LG Bertolucci.

Franz Bischoff (22.05.2021):
Dies Don Bertolucci denke ich auch! Ich denke, wichtig ist für die Kinder ein Nachtgebet, somit lernen sie „Dankbarkeit“ und mehr und auch vernünftiger Form vor allem, den Glauben an Gott! Danke dem Kommentar und liebe Grüße in die Festtage von Don Francesco *Heute gibt es auch Kinderpoesie!

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

21.05.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
vor Gott bleibt man eben immer ein Kind. Und gerade im Schlaf verliert man ja irgendwie die Kontrolle über den Alltag. Dann ist es noch einmal ein Sprung in den Glauben. Das Tragische am Gebet für den Frieden ist, dass man eigentlich schon den Glauben an die Veränderung des Menschen aufgegeben hat.
Liebe Grüße von Andreas

Franz Bischoff (22.05.2021):
Auch hier Dir Andreas mein Dank und Grüße Dir sowie Berlin! Ich denke, wichtig ist für die Kinder ein Nachtgebet, somit lernen sie „Dankbarkeit“ und mehr und auch vernünftiger Form vor allem, den Glauben an Gott! Danke dem Kommentar und liebe Grüße in die Festtage Franz *Heute gibt es auch Kinderpoesie!

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

21.05.2021
Bild vom Kommentator
Seinen lieben Kindern schenkt Gott die schönsten Träume.
HG Olaf

Franz Bischoff (22.05.2021):
Richtig lieber Olaf! Ich denke, wichtig ist für die Kinder ein Nachtgebet, somit lernen sie „Dankbarkeit“ und mehr und auch vernünftiger Form vor allem, den Glauben an Gott! Danke dem Kommentar und liebe Grüße in die Festtage Franz *Heute gibt es auch Kinderpoesie!

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).