Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Gestelltes“ von Margit Farwig


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

26.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebste Margit!

Ich stelle mich auch schon ein oder versuche es mir zumindest vorzustellen wie es wäre in einer schönen lauen Frühlingsnacht, wenngleich es heute der dritte Tag war an dem ich im Garten sitzen konnte, das nasskalte Frühjahr war schon eine gewaltige Vorgabe.... da brauchte es gewaltige Vorstellungskraft!

Liebe Grüße in Deinen Abend, Uschi

Margit Farwig (27.05.2021):
Liebste Uschi, ich kann mir nicht vorstellen, jetzt noch Deiner Vorstellungskraft entgegen zu halten, habe ich schon meine gesamte Vorstellungskraft verschleudert an andere Poeten, ich mache einfach schlapp...:-)))) Sonnige Grüße und Dank von Margit

Bild vom Kommentator
Liebe Margit,

da hast Du aber ein "Stellwerk" gezaubert! Hoffentlich findet der Sommer den Durchschlupf!

Liebe Grüße,
Frank

Margit Farwig (27.05.2021):
Hallo Frank, es ist unvorstellbar, dass ich jetzt durch den Kommentare-Durchschlupf komme, ich rate mir da Zauberei....:-)))) Sonnige Grüße und Dank von Margit

henri (ingeborg.henrichsarcor.de)

26.05.2021
Bild vom Kommentator
... ach da bleibe ich mal ganz still und lasse alles fraglos auf mich zu kommen ;-)
Wer entkommt schon dem Frühling? Gefällt mir, ohne Frage, dein Gedicht, liebe Margit.
Herzlicher Gruß
Ingeborg

Margit Farwig (27.05.2021):
Unvorstellbar, dass hier jemand dem Frühling nicht ins Wort fallen will, liebe Ingeborg, und von dir schon gar nicht. Aber schön, dass ich dir gefalle....lach Sonnige Grüße und Dank von Margit

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

26.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Margit,

der Frühling scherzt dieses Jahr mit uns und man kann ihn
wirklich in Frage stellen.
So wie sich der Pfingstmontag bei 23°C uns erfreute und
konnten mit unserem Besuch bis 19.00 Uhr im Freien verbringen.
So stelle ich mir den Frühling vor.

Liebe Grüße von Hildegard


Margit Farwig (27.05.2021):
Liebe Hildegard, deine Vorstellungskraft in Ehren, doch ist es unvorstellbar, dass der Juni nun auch noch blockiert, sich nicht geniert, und hier mit Regen regiert...:-))) Sonnige Grüße und Dank von Margit

Anschi (Anschipostweb.de)

26.05.2021
Bild vom Kommentator
"Ich stelle mir vor... eigentlich ist das unvorstellbar..." schrieb ich die Tage auch in einem Kommentar und musste dann selbst schmunzeln. Aber so ist es wohl oft, dass wir versuchen, uns unvorstellbare Dinge vorzustellen...
Was den Frühling angeht... dem müssen wir wohl mit dem Lasso nachstellen, sonst erwischen wir ihn nicht mehr...

Fröhliche Grüße in den trüben Tag! Anschi

Margit Farwig (27.05.2021):
Und ich stelle mir jetzt vor, wie du mit dem Lasso Fangübungen betreibst, obwohl das unvorstellbar gefährlich ist, wenn du selber drin sitzt...:-))) Sonnige Grüße und Dank von Margit

schreibmaus (ChristinaWolf52gmx.de)

26.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Margit,
der Frühling stellt sich mir schon dar in seinem Blühen und Gedeihen, nur schwächelt er mit den Sonnenstrahlen und das ist sehr schade außer Frage. Sehr schön deine Idee umgesetzt.

Herzliche Grüße
Christina

Margit Farwig (27.05.2021):
Liebe Christina, ich kann mir nicht vorstellen, dass der Juni auch noch schwächelt, obwohl er manches Mal schon so dreist war...:-))) Liebe Sonnengrüße und Dank von Margit

Gundel (edelgundeeidtner.de)

26.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebste Margit,
der Mensch stellt stellt sich immer einen
Plan/Wunsch auf, aber die Himmelsmacht
lenkt uns ganz anders..
Ich stellte mich auf einen warmen Wonnemonat Mai
ein:-))) Gute Gedanken von dir.
Liebe Grüße schickt dir deine Gundel

Margit Farwig (27.05.2021):
Liebste Gundel, siehste, da bist du auch unvorstellbar reingefallen in die Himmelsmacht, die ansonsten doch sehr glücklich macht...:-))) Ein großes Dankeschön und ebenso große Grüße dir von deiner Margit

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

25.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Margit
Ich stelle den Frühling in Frage, es sind noch zu viel kalte Tage.
Aber ich stelle mir vor, bald öffnet sich das Sonnentor
und der Frühling in bunter Farbe und süßem Duft tritt hervor.

Herzliche Grüße
Karin

Margit Farwig (27.05.2021):
Liebe Karin, das kann ich mir nicht vorstellen, auch noch im Juni angeregnet zu werden, das kann nur aufregen, bringt aber auch keinen Segen...:-))) Herzlichen Dank und ebensolche Grüße von Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).