Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Unglaublich“ von Adalbert Nagele


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Verrücktheiten“ lesen

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

27.05.2021
Bild vom Kommentator
Hallo Adalbert,
manche Unglücksraben müssen leider nicht viel befürchten, andere wiederum sind etwas schneller als die Polizei dies erlaubt und müssen dafür büßen! Es geht halt zu oft ungerecht zu in dieser Welt! Ein tolles Gedicht aus heiterem Blickwinkel!
LG. Michael

Adalbert Nagele (28.05.2021):
...Michael, da hast du schon wieder Recht. Eine gN8 und glG, Bertl.

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

27.05.2021
Bild vom Kommentator

Guter Adalbert,

das hervorragende Gedicht trifft bestens die gewählte Kategorie und die angegebenen Suchbegriffe !!!
Es regt sehr zum Nachdenken an; toll, Meister Adalbert !!

GLG Dir von Hanns
( Soeben habe ich eines meiner allerlängsten Gedichte gepostet, eine schreibmäßige Schwerstgeburt, 5 Tage Entstehungszeit, ging aber umständebedingt nicht anders; ich hoffe, mich baldmöglichst mit DEINEM neuesten Gedicht beschäftigen zu können, bis bald Bester )

Adalbert Nagele (27.05.2021):
Merci Hanns, ja manchmal muss auch eine Portion von Humor vorhanden sein; dass man den Spaß nicht ganz verkümmern lässt. GlG Adalbert.

henri (ingeborg.henrichsarcor.de)

26.05.2021
Bild vom Kommentator
... erst kein Glück gehabt und dann kam auch noch Pech; aber nun hat er Dein " Gedicht" ;-)) , lieber Bertl
HG Ingeborg


Adalbert Nagele (26.05.2021):
...Ingeborg, man liest genug Schwermütiges und Trauriges;-) das war für mich der Grund, wieder einmal etwas Humorvolles zu schreiben. Ich hoffe, es hat etwas zur Aufheiterung beigetragen. Besten Dank und lG, Bertl.

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

26.05.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Bert,
mit deinen Zeilen hast du die Verrücktheiten, die so
unblaublich sind, sehr gut dargestellt.

Liebe Grüße von Hildegard

Adalbert Nagele (26.05.2021):
...merci Hildegard, mit Humor geht alles leichter. GlG von Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,

"Und die Moral von der Geschicht´ : Laß blitzen Dich als Flitzer nicht!"

Schmunzelgrüße,
Frank

Adalbert Nagele (26.05.2021):
...ganz richtig Frank;-))) ich wünsch dir einen humorvollen Tag. LG Bertl.

Gundel (edelgundeeidtner.de)

26.05.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,
dumm gelaufen. Oder Pech, dass
ein ANDERER schlauer war.
Das erinnert mich an das Kartenspiel:
Dumm gelaufen:-)))) Humor muss sein.
Liebe Schmunzelgrüße schickt dir herzlich Gundel

Adalbert Nagele (26.05.2021):
...merci Gundel, mit Humor geht alles leichter. GlG von Bertl.

Bild vom Kommentator
Guten Morgen Don Bertolucci, bin gerade aufgestanden und habe dies gelesen! Eine Verurteilung nach einem „Einbruch“ ist nachvollziehbar, doch „Ausbruch“ so denke ich, dieser bleibt in „Deutschland, Österreich und der Schweiz“ ohne Strafe! Sollte dennoch eine Bestrafung erfolgen, so würden auch mir unter der Dusche noch Tränen vor Wut kommen. Mit so manchem Blitzer auf der Straße, da hat man schon tatsächlich Menschen mit dem Fahrrad geblitzt! Shit Technik! Dir jedoch liebe Schmunzelgrüße und noch haben wir etwas besch... Wetter, das sich am Donnerstag bessern soll! Saludos der Don Francesco

Adalbert Nagele (26.05.2021):
...Francesco, in diesen Zeiten ist Humor sehr wichtig, denn teilweise ist er auf der Strecke geblieben. Merci und lG, Bertolucci.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).