Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Das bange Juni-Lied der Angst“ von Georges Ettlin


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Georges Ettlin anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Jahreszeiten“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

29.05.2021
Bild vom Kommentator
Georges, das ist Poesie vom Feinsten.

Wenn die Junibummerl leuchten hell,
dann vergeht die schöne Zeit zu schnell.

Ein schönes WE und lG,
Bertl.

Georges Ettlin (29.05.2021):
Mir ist ein Gefühl von Bangigkeit aufgefallen, Darmbakterien denken mit, habe ich gelesen: Vielleicht habe ich etwas ungesundes Süsses gegessen? Lieben Gruss dem Sonett- Meister Gertl !

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).