Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Endlich“ von Hildegard Kühne


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hildegard Kühne anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Hildegard,

mit sehr viel Glück werden wir das vor Corona so Selbstverständliche hoffentlich lange lange auskosten können und in jedem Fall ganz anders wertschätzen.

Liebe Grüße,
Frank

Hildegard Kühne (01.06.2021):
Lieber Frank, danke dir für deine tiefsinnigen Worte und jetzt liegt es an jeden selber. Wünsche dir einen schönen Tag mit sonnigen Grüße von Hildegard

henri (ingeborg.henrichsarcor.de)

31.05.2021
Bild vom Kommentator
Einige sich zZ abzeichnende Tendenzen, liebe Hildegard, sind doch sehr erfreulich und lassen wieder hoffen auf Rückkehr, zwar langsam und vorsichtig, in ein "normales" Leben und Miteinander. Deinem "Endlich", schließe ich mich gern an.
Herzlich grüßt Dich Ingeborg

Hildegard Kühne (31.05.2021):
Liebe Ingeborg, danke für deine zustimmenden Worte und die Menschen haben auch genug ausgehart und ein normales Leben wird sehnlichst angestrebt. Liebe Grüße von Hidlegard

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

31.05.2021
Bild vom Kommentator
Ach liebe Hildegard, das hoffen wir doch alle so sehr, aber wie es scheint kommt mir vor, zeichnet sich ein zarter Lichstrahl ab!

Herzlich liebe Grüße in deine neue Woche! Uschi

Hildegard Kühne (31.05.2021):
Liebe Uschi, danke dir und den Lichtstrahl halten wir fest und lassen ihn zu einem Lichtkegel für alle erstrahlen. Herzliche Grüße von Hildegard

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

31.05.2021
Bild vom Kommentator
Hoffe, es läuft so, wie du es schilderst. Meine Zustimmung, liebe Hildegard, hast du eh! Herzlichst RT

Hildegard Kühne (31.05.2021):
Danke dir, lieber Rainer, und du weißt doch, die Hoffnung stirbt zuletzt. Herzliche Grüße von Hildegard

freude (bertlnagelegmail.com)

31.05.2021
Bild vom Kommentator
...Hildegard, ich hoffe wie du,
dass mit dem Virus ist bald Ruh.

LG Bertl.

Hildegard Kühne (31.05.2021):
Lieber Bertl, danke dir, die Hoffnung ist unser guter Begleiter und es wird auch ein fast normales Leben wieder geben. Liebe Grüße von Hildegard

Gundel (edelgundeeidtner.de)

31.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Hildegard,
träume
jetzt schon von Urlaub…
eine Kur darf es auch sein, aber wann
wird das endlich geschehen?
Dein Gedicht bestätigt mir Hoffnung.
Die Vorfreude bleibt.
Liebe Sonnengrüße schickt dir herzlich Gundel

Hildegard Kühne (31.05.2021):
Liebe Gundel, träumen ist ja zum Glück immer erlaubt und das kann auch keiner verbieten. Danke dir herzlich für deine zustimmenden Worte. Herzliche Grüße von Hildegard

Anschi (Anschipostweb.de)

31.05.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Hildegard,
diese Sehnsucht kann ich nur zu gut nachempfinden, denn mein Mann und ich haben uns seit November auch recht streng an die Vorschriften gehalten, Weihnachten und Ostern sogar ohne Besuche verbracht. Einzig die Tochter mit dem Enkel haben wir 2x im Winter auf einem Spielplatz getroffen, wo wir uns ziemlich abgefroren haben, um den Kleinen wenigstens mal eine Stunde persönlich zu sehen. Seit es wärmer wird, haben wir aber schon einige Male jetzt auch die Beiden hier zu Besuch gehabt und im Hof gesessen, der zum Teil überdacht ist... und ich habe mich heute mit einer Freundin zum Spaziergang getroffen, wo wir dann (auf 2 Bänke verteilt) auch noch lange plauderten am Rheinufer. Dennoch fehlen mir auch die Umarmungen noch... aber auch das wird bald wieder möglich sein, da bin ich sehr zuversichtlich! Ende der Woche haben mein Mann und ich endlich unsren ersten Impftermin... und spätestens, wenn wir voll immunisiert sind, lasse ich mir auch die Umarmungen nicht mehr verbieten! Und das nächste Weihnachten wird weniger einsam, da bin ich sicher!
Lieben Gruß! Anschi

Hildegard Kühne (31.05.2021):
Liebe Anschi, für deinen sehr ausführlichen Beitrag danke ich dir herzlich und wir haben es auch so in dieser Form gehalten. Weihnachten werden wir wie gewohnt und ohne Einschränkungen das Fest begehen. Können nur hoffen, dass es zu keinem Rückfall kommt. Schicke dir herzliche Grüße von Hildegard

Bild vom Kommentator
Guten Morgen liebe Hildegard. Da haben wir doch begückend heute das gleiche Thema! Zustimmung und Grüße Dir von Franz

Hildegard Kühne (31.05.2021):
Wie es doch der Zufall so wollte, lieber Franz, und es freut mich auch. Liebe Grüße von Hildegard

Margit Farwig (farwigmweb.de)

31.05.2021
Bild vom Kommentator
Das hoffe ich auch, liebe Hildegard, es muss uns doch gelingen, mit Vorsicht das neue Glück zu erhalten. Sehr gern gelesen!

Herzliche Grüße in die neue Woche von Margit

Hildegard Kühne (31.05.2021):
Da bin ich doch voll mit dir, liebe Margit, und es muss doch wieder ein halbwegs normales Leben geführt werden. Liebe Grüße von Hildegard

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).