Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Advent ist immer“ von Frank Guelden


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Frank Guelden anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

05.06.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Frank!

Und wenn am Gipfel und noch weiter oben,
der Wetterfahne Richtung die uns weist,
die Stimmungen mitunter sind verwoben,
selbst wenns Erfahrung ist, die uns erneut beweist,

dass es nur ankommt oft und oft im Leben,
wenn Schicksalswege auch noch so verwunden sind
und wir soviel dabei oftmals glauben zu vergeben,
wer kann schon sagen, was uns noch alles wohl vorherbestimmt.

Aber glücklicherweise ist ja nunmehr der Sommer schlagartig fast ins Land gezogen, nachdem das Frühjahr nahezu durchgehend nasskalt und verregnet war. Heute war glaube ich der fünfte Tag, den ich auf der Terrasse sitzend genießen konnte. Der Blickk dabei auf die Blumenpracht, die Jungbrut von Meise, Stieglitz und Sperling lässt das Herz noch zusätzlich erfreuen, es geht also irgendwie aufwärts denke ich.

Liebe Grüße in Dein Wochenende - Uschi


Frank Guelden (05.06.2021):
Liebe Uschi, hier bei mir wird meist der Regen wärmer und es gibt Unwetter. Doch mittlerweile hören alle Buntspechte auf "Toni" und wenn ich in meiner Loggia sitze, die zum Glück etwas windgeschützt und überdacht ist, lassen sie sich in Sichtweite auf dem Zaun nieder und machen "Zwitsch!" Und wenn ich sie zum Futtern einlade, fliegen sie auch sofort los, wenn nicht, wissen sie, daß ich Meisenknödel nachlege. Sich bemerkbar zu machen, haben sie von Amsel Hugo abgeschaut... Ansonsten war bei mir auch so einiges und ich mußte wegen Thromboseverdacht ins Krankenhaus, wo man mich durchuntersucht hat. Ja, man hätte mich gerne behalten, und hat auch eine Knie-OP empfohlen; doch ich kann schließlich auch Befunde lesen... Und so bin ich dann, nach viel Gewarte und Brimborium, mit dem Erlebnis nach Hause gewackelt, daß eine Famulantin bei mir das zweite Mal Blut abgenommen hat, was aber alle recht lustig fanden, mich eingeschlossen. Meine professionelle Unterstützung im Alter ist auch auf dem Weg, weil es kann ja sein... Und Ende Juni bekomme ich Besuch aus Berlin, der auch eine Weile bleiben wird, was für mich dann auch eine halbe Kneipp-Kur bedeuten wird... Ist aber gut so. Liebe Grüße, Frank

Anschi (Anschipostweb.de)

03.06.2021
Bild vom Kommentator
Stimmt, es sind meistens die kleinen Dinge oder Gesten, die uns ein wenig Licht bringen in einen trüben Tag oder eine schwere Zeit!

Sonnige Grüße in den Feiertag (ich glaube, bei euch im Norden ist's gar keiner?)!
Anschi

Frank Guelden (03.06.2021):
Liebe Anschi, herzlichen Dank für Deine Zeilen! Und mit den trüben Tagen ist das halt so eine Sache; heute regnet es so richtig tüchtig, doch für mich ist es wunderbar; es macht so schön schläfrig. Und, es ist hier ein Feiertag und Marsberg liegt nach Grönemeyer "tiieeef im Weeheesten", wobei ich dieses Lied schon mal ganz gerne höre. Euch auch einen wunderschönen Feiertag und ihr habt ja auch Urlaub, oder? Herzlichst, Frank

Bild vom Kommentator
Gedanken die mir ganz gut gefallen Frank! Grüße Franz

Frank Guelden (03.06.2021):
Lieber Franz, auf dem Foto ist der Bilsteinturm in Marsberg als Kerze eingehüllt. In der Weihnachtszeit kann man ihn von Weitem leuchten sehen. Liebe Grüße in den Feiertag. Herzlichst, Frank

Bild vom Kommentator
Grüß dich Frank, der rote Turm fügt sich farblich passend in diese Spätherbstlandschaft mit dem letzten braunen Baumlaub unter blauem Himmel ein, schon allein dieses Motiv und dein Gedicht vermitteln eine ruhige und friedliche Stimmung. Dir herzlichst einen angenehmen Feiertag, Inge

Frank Guelden (03.06.2021):
Liebe Inge, diesen Turm, den Bilsteinturm, mag ich sehr und bin recht oft dort gewesen. Marsberg selbst ist...ähhhmmm, sehr speziell... Doch es gibt diese wunderschöne Landschaft mit einigen sehenswerten Bauwerken, und ja, Leberblümchen findet man auch; und nicht nur in Gärten... Bis jetzt bin ich mit dem Feiertag sehr zufrieden; die Piepmätze sind aktiv und es regnet tüchtig; heute passt das super, richtig schön schläfrig. Ich hoffe, Dein Feiertag ist auch genau so, wie es Dir gefällt und Du es magst. Herzlichst, Frank

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de)

03.06.2021
Bild vom Kommentator
Deine Worte, verbunden mit dem Foto ( wo ist das denn?) gefallen mir, Frank.
Wer dunkle Momente erlebt, weiß kleine Freuden sehr zu schätzen - das macht ihn oft reicher, als manchen REICHEN.
Dir einen schönen Feiertag -
Ingrid

Frank Guelden (03.06.2021):
Liebe Ingrid, das ist der Bilsteinturm in Marsberg und in der Weihnachtszeit kann man ihn als Kerze weit leuchten sehen. Mir hat das immer sehr gefallen und das wird wohl auch dieses Jahr wieder so sein. Und kleine Freuden gibt es bei mir viele, auch wenn ich nicht immer offen dafür sein kann. Aktuell gibt es vier Buntspechte, die alle auf den Namen "Toni" hören und sich mit einem lauten "Zwitsch" anmelden, wenn sie da sind, der Hintergrund ist die Vorliebe für eine bestimmte Sorte Meisenknödel und heute scheinen sie sehr hungrig zu sein... Dir auch einen schönen Feiertag, herzlichst, Frank

chriAs (christa.astla1.net)

03.06.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Frank, den roten Turm kenne ich doch, oder? Momente, die das Leben bereichern oder überhaupt den Blick nach vorne wieder öffnen, gibt es in der Natur genug, übers Jahr verteilt. Leider sieht sie nicht jeder. Ich wünsche dir viele solche Glücksmomente,
liebe Grüße,
Christa

Frank Guelden (03.06.2021):
Liebe Christa, ganz richtig, den hatten wir uns mühevoll erwandert, weil ich mich zu der Zeit noch nicht so gut auskannte. Glücksmomente gibt es aktuell einige und das andere eben auch. Schön von Dir zu lesen. Dir geht es hoffentlich wieder besser. Liebe Grüße, Frank

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

03.06.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Frank,

wieder gerne gelesen und das Licht im Herzen darf auch nicht
verlöschen, ist egal zu welcher Jahreszeit, denn nur mit dem
Licht der Liebe ist das Leben lebenswert.
Das Foto ist auch beeindruckend.

Schicke dir sonnige Grüße von Hildegard

Frank Guelden (03.06.2021):
Liebe Hildegard, Schöne Zeilen zu dem Gedicht. Das Foto zeigt den als Kerze umgestalteten Bilsteinturm in Marsberg und das Licht ist weit zu sehen. Liebe Grüße, Frank

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

02.06.2021
Bild vom Kommentator

Da hast du so was von recht!
Die kleinen Liebenswürdigkeiten
sind die Stufen der Hoffnung,
der Wärme, der Liebe...

Grüße aus dem Sonnenschein
- Renate

Frank Guelden (03.06.2021):
Liebe Renate, es sind wirklich oft die kleinen Dinge und nicht die großen, die so viel bewirken, das habe ich immer wieder erlebt. Und ich kann mir vorstellen, daß es jedem so geht, wenn er genau hinschaut. Für Sonnenschein ist es noch etwas früh hier, aber "alle Vögel sind schon da" und haben auch schon reichlich Futter. Liebe Grüße, Frank

freude (bertlnagelegmail.com)

02.06.2021
Bild vom Kommentator
...ja Frank, auf die kleinen Freuden im Leben kommt es an.
LG Bertl.

Frank Guelden (02.06.2021):
Lieber Bertl, so ist es. In der letzten Zeile meines Gedichtes habe ich auch an e-Stories gedacht: Die Texte und Kommentare hier und auch die eigenen Texte und Kommentare können sowohl Freude bereiten, wie auch in Krisen durch die schwere Zeit hindurchhelfen. Mir jedenfalls hat das Begleitetwerden, die Kritik und der Zuspruch oft mehr geholfen, als mancher annehmen mag. Liebe Grüße, Frank

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).