Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Steinig“ von Hildegard Kühne


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hildegard Kühne anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Gundel (edelgundeeidtner.de)

06.06.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Hildegard,
ein holpriger, steiniger Weg will uns oft
nur Mut zusprechen, es geht oft nicht alles glatt
im Leben. Steine haben gute Aussagen, und auch
Verwendungen, ob bei Schmuckstücken oder Sammlungen
von Gesteinen. Auch liebe Erinnerungen gibt es bei mir.
Liebe Sonnengrüße schickt dir herzlich Gundel


Hildegard Kühne (06.06.2021):
Liebe Gundel, herzlichen Dank für das Lesen mit deinem weiterführenden Beitrag und so ist, dass Steine uns auch was mitteilen möchten und auch mitunter liebe Erinnerungen sind. Schicke dir zum Sonntagausklang liebe Grüße von Hildegard

Bild vom Kommentator
Liebe Hildegard! Ich habe vor längerer Zeit auch ein Gedicht geschrieben, in dem ich die Steine benötigte um eine Treppe zu bauen.. Auch dazu dienen Steine.Im Übrigen, meine Tochter hat eine Steinsammlung.Herzliche Sonntagsgrüsse, Karin

Die Treppe zum Himmel

Ich sammel alle Steine
und bau mir eine Treppe
Ich nehme große so wie kleine
zu 'nem bestimmten Zwecke

Dann steig ich hoch zum Himmel
und ruh mich auf 'ner Wolke aus
Sehe auf Erden das Getümmel
und mach mir gar nichts draus

Einfach in Frieden leben
nichts Böses hörn wie auf der Welt
und durch die Lüfte schweben
von Lebensfreud beflügelt


Hildegard Kühne (06.06.2021):
Liebe Karin, meinen herzlichen Dank für dein Lesen mit deinem wunderbaren Gedicht und mit Steinen kann man unendlich viel verrichten wie dein schönen Gedicht zeigt. Schicke dir herzliche Grüße von Hildegard

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

05.06.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Hildegard,

aus den Steinen des Lebens einfach einen Weg zu pflastern oder sogar Brücken zu bauen über die man dann trockenen Fusses darüber gelangt, das wär es doch!

Liebe Grüße in dien Wochenende - Uschi

Hildegard Kühne (05.06.2021):
Liebe Uschi, es gibt so viele Möglichkeiten mit Steinen schönes zu bauen und danke dir für deine Ideen, gefällt mir sehr. Sonniges Wochenende mit lieben Grüßen von Hildegard

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

05.06.2021
Bild vom Kommentator
Steine haben was, wie dein schönes Werk zeigt, liebe Hildegard. Steinreich zu sein, wäre aber auch nicht schlecht, oder? Sei herzlich gegrüßt vom Lyrik-Freund RT.

Hildegard Kühne (05.06.2021):
Für dein lesen danke ich dir, lieber Lyrik-Freund, aber einen Stein im Brett haben ist auch nicht übel. Sonnige Grüße zum WE schickt dir, Hildegard

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de)

05.06.2021
Bild vom Kommentator
Deine Worte lassen in mir etliche Erinnerungs- Steine purzeln, Hildegard. Bin schon oft drübergestolpert, wenn sie mir den Weg versperren wollten. Mancheiner ist mir auch vom Herzen gefallen. Und bei einigen Menschen habe ich das Herz gesucht, aber einen Stein gefunden.
Bei irgendjemandem habe ich sogar einen Stein im Brett. Verrückt.....))
Heitere Grüße
Ingrid


.

Hildegard Kühne (05.06.2021):
Liebe Ingrid, danke dir herzlich und es gibt viel über Steine zu berichten und wie erstaunlich es auch ist, wie manche so schwere Steine mit sich tragen. Wünsche dir ein sonniges Wochenende mit lieben Grüßen, Hildegard

Bild vom Kommentator
Liebe Hildegard. Ich denke, auch Steine haben ihren Zweck - Aufgabe in unserem Leben, von diesem bin ich fest überzeugt! Dir liebe Grüße Franz

Hildegard Kühne (05.06.2021):
Genauso ist es, lieber Franz, Steine sind sehr wichtig, sie geben uns auch ein schönes Zuhause. Liebe Grüße von Hildegard

Anschi (Anschipostweb.de)

05.06.2021
Bild vom Kommentator
Ich liebe ja Steine. Als wir mal an einer steinigen Küste Urlaub machten, nahm ich jeden Tag ein paar mit, die mir besonders gut gefielen. (Keine Angst... die Küste ist jetzt nicht steinlos wegen mir...*lach*)
Es gibt ein Sprichwort, das lautet in etwa "Aus jedem Stein, der dir in den Weg gelegt wird, kannst du etwas Schönes bauen..."
Manchmal ist es erstaunlich, dass es gerade die unscheinbaren kleinen Steine sind, die uns zum straucheln und stolpern bringen...

Nachdenkliche Grüße ins Wochenende! Anschi

Hildegard Kühne (05.06.2021):
Für deinen weiterführenden Beitrag meinen herzlichen Dank und Steine haben was für sich und gefällt mir sehr wie du darüber berichtest. Ich habe auch verschiedene Steine, die meine Enkeltochter mir nach und nach geschenkt hat. Essind liebe Erinnerungen und nicht nur ein Stein. Liebe Grüße ins sonnige Wochenende grüßt, Hildegard

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).