Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Männer von A-Z: KLAUS“ von Anschi Wiegand


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anschi Wiegand anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Menschen“ lesen

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

07.06.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Anschi,
ich bin mal wieder begeistert von diesem Alphabet-Gedicht und
so wird es vielen Herren in der Herbstzeit gehen.

Herzliche Grüße von Hildegard

Anschi Wiegand (08.06.2021):
Wahrscheinlich ist das so, liebe Hildegard! Früher hat man auch wenig auf die Gesundheit geachtet in den Jobs, was viele heute büßen müssen. Freut mich, wenn es dir gefallen hat! Die früheren Buchstaben A-H findest du ja über meine Autorenseite... das Frauen-ABC ist schon komplett. Das fiel mir etwas leichter, weil ich da viele meiner eigenen Eigenschaften und Schwächen in verschiedene Namen gepackt habe... bei Männern muss ich mehr überlegen... Lieben Gruß! Anschi

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

07.06.2021
Bild vom Kommentator
Einfach nur schön, wie du deine Männer und Frauen ins Alphabet steckst. Auch das, liebe Anschi, ist kreativ! Sei herzlich gegrüßt vom Lyrik-Freund RT.

Anschi Wiegand (08.06.2021):
Danke, lieber Rainer! Hätte ich das R nicht schon vergeben, weil ich es Ende 2019 anlässlich eines Geburtstages quasi "verschenkt" habe, hätte ich es dir gewidmet... ;-) Lieben Gruß! Anschi

rnyff (drnyffihotmail.com)

07.06.2021
Bild vom Kommentator
Du sagst es, man sollte es als Vorbild nehmen, aber wer handwerklich ungeschickt ist, sollte sien Hände in den Schoss legen. Wie mancher Bürogummi hat wohl schon die Drohne vom Enkel zum Absturz gebracht oder ist im Baum gelandet. Herzlich Robert

Anschi Wiegand (08.06.2021):
"Schuster, bleib bei deinen Leisten" heißt es ja auch... was wohl meint, dass nicht jeder zum Handwerker und auch nicht jeder zum Techniker berufen ist... und auch gut rechnen oder schreiben ist nicht jedermanns Sache... Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
So manchen Klaus liebe Anschi kenne ich auch und keiner von diesen die ich kenne, geht einer Arbeit aus dem Weg! Alle haben sie Klasse! Ein Hoch auf diese von Franz und Grüße Dir

Anschi Wiegand (08.06.2021):
Lieber Franz, ich glaube, früher gab es den Namen noch häufig, Kinder mit diesem Namen kenne ich allerdings keine... Lieben Gruß! Anschi

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

07.06.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Anschi,
eine wunderbare Lebensschilderung, so ist es, viel geschafft und am Ende geben uns die Enkelkinder wieder neue Kraft.

Liebe Grüße
Karin

Anschi Wiegand (08.06.2021):
Das stimmt, liebe Karin! Wenn mein Enkel da ist, spüre ich auch für ein paar Stunden meine Schmerzen viel weniger... Lieben Gruß! Anschi

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).