Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„War kürzlich mal auf Bali“ von Robert Nyffenegger


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Robert Nyffenegger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Satire“ lesen

Bild vom Kommentator
Ich denke lieber Robert, auch "Bali Hai Beer" hat seine Klasse und auch in Asien hat man gutes Bier! Ich kenne einige Sorten aus Asien und "Singha Lager" hat mir immer geschmeckt! Prost und Grüße Franz mit einem "Guinnes"! Grins!

Robert Nyffenegger (09.06.2021):
Danke Dir, Bier kriegt man vermutlich weltweit. Ich schätze es nur bei Durst, sonst bevorzuge ich den Wein. Lieber Gruss Robert

Klaus lutz (klangflockeweb.de)

08.06.2021
Bild vom Kommentator
Ich war lange in Australien. Und von da ist es ein Sprung nach Bali. Habe ich später bereut, nicht auf dieser Insel gewesen zu sein. Ein tolles Gedicht. Grüsse Klaus

Robert Nyffenegger (09.06.2021):
Schade, denn zu Deiner Zeit in Australien war die Insel sicher noch super. Jetzt ist sie Scheisse, überlaufen von sinnsuchenden Zweitklasstouris. Danke Dir und lieber Gruss Robert

Maik Schülken (maikschuelkengmx.de)

08.06.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Robert, ein schönes Gedicht.
Möge Dein Ich keinen Kater haben.

Sonnigen Gruß
Maik

Robert Nyffenegger (09.06.2021):
Danke Dir, kein Kater, aber eine schüne Mieze! Lieber Gruss Robert

freude (bertlnagelegmail.com)

08.06.2021
Bild vom Kommentator
Robert, ich denk, die Therapie tut dir ganz gut,
mit dem Bali Hai Beer beweist du deinen Mut,
und bist du von deinem eignen Ich auch leicht benommen,
ist das in den feinsten Kreisen auch schon vorgekommen.

Bleib gesund und lG,
Bertl.


Robert Nyffenegger (08.06.2021):
Du sagst es, hab Dank. Die angereiste Gesellschaft auf Bali, die sich selbst finden will, ist echt zum Kotzen. In leeren Hüllen ist jede Suche umsonst. Da bleibt Dir neben den wunderschönen Sonnenauf- und Untergängen nur das schmackhafte Bier. Herzlich Robert

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

08.06.2021
Bild vom Kommentator
Doch ziehst du dir den Wodka rein / ich sage dir: dann kann es sein,/ dass du bemerkst ein helles Licht, / schon hat sich's völlig ausge-icht. - Ist mir beim Lesen deines Ged-ich-tes so eingekommen.
Liebe Grüße von Andreas

Robert Nyffenegger (08.06.2021):
Danke Dir herzlich, ungefähr so dürfte es sich erignet haben. Lieber Gruss Robert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).