Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Nachtgrund“ von Inge Offermann


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Offermann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Frühling“ lesen

Bild vom Kommentator
Gefällt mir wieder liebe Inge! Gruß Franz

Inge Offermann (13.06.2021):
Guten Abend Franz, zwar ist die Buschwindröschenzeit schon abgelauften, dafür finden sich Nelkenwurz, Ruprechtskraut und Ziest im Wald, an manchen Stellen auch mal Gilbweidericht. Gerne danke ich dir für deine Zustimmung und wünsche dir einen angenehmen Sonntagsausklang und guten Wochenstart, herzlichst Inge

Bild vom Kommentator
Hallo Inge, die Nacht hat schon so ihre Geheimnisse! Die Malve z.B. entfaltet erst in der Dämmerung seine Blüten und leuchtet dann bis zum Morgen. Tagsüber ist sie verschlossen. Geheimnisvolle Grüße zu Dir, Helga

Inge Offermann (12.06.2021):
Liebe Helga, vielleicht hast du eher die gelbe Nachtkerze gemeint, welche spätnachmittags/abends ihre Blüten entfaltet, denn Malven kenne ich Tagblüher. Herzlichst danke ich dir für deine Zeilen mit lieben Grüßen und wünsche dir ein schönes Wochenende, Inge

Bild vom Kommentator
Liebe Inge,

die zarten Anemonenblüten in weiß auch in gelb
verzaubern beim Anblick in den Abendstunden
und laden zum Träumen ein.

Schicke dir herzliche Wochenendgrüße, Hildegard

Inge Offermann (12.06.2021):
Liebe Hildegard, herzlichst danke ich dir für dein Mitlesen, Mitträumen und Kommentieren betreffend den frühlingshaften Abend. Ein schönes Wochenende wünscht dir mit lieben Grüßen Inge

Bild vom Kommentator
Liebe Inge!
Gut beobachtet dein Frühlingswerk,
so kann ich es ebenfalls nachempfinden.
Liebe Grüße schickt dir herzlich Gundel

Inge Offermann (12.06.2021):
Liebe Gundel, in eine Frühlingsdämmerung mit Buschwindröschen träumt sich so manche Seele gerne hinein. Herzlichsten Dank für deine zustimmenden Zeilen. Dir liebe Grüße und ein sonnenwarmes Wochenende, Inge

Bild vom Kommentator
Inge, solche Frühlingsträumer-Blumen gefallen mir.
LG Bertl.

Inge Offermann (12.06.2021):
Grüß dich Bertl, zur Dämmerstunde oder in lauen Frühlingsnächten lässt es sich gerne bei Blumen träumen. Herzlichst danke ich dir für deine Zeilen und wünsche dir mit lieben Grüßen ein schönes Wochenende, Inge

Bild vom Kommentator
So ist es liebe Inge, wenn man den Blick dafür hat und sich in der anbrechenden Dunkelheit daran erfreut.
Mir geht es so, wenn unser grosser Kirschbaum in voller Blüte weiss im dunklen Nachthimmel leuchtet.

Herzliche Wochenendgrüsse
Karin

Inge Offermann (12.06.2021):
grüß dich Karin, auch blühende Bäume wirken in samtiger Dämmerung sehr stimmungsvoll und man setzt sich vielleicht gerne, wenn ein solcher im Garten steht, darunter und genießt die verträumte Umgebung. Gerne bedanke ich mich für deine ausführlichen Zeilen und wünsche dir herzlichst ein schönes Wochenende, Inge

Bild vom Kommentator
Stimmt... manche Blumen kann man noch fast bis Sonnenuntergang erkennen im Nachtdunkel...

Lieben Gruß ins Wochenende! Anschi

Inge Offermann (12.06.2021):
Grüß dich Anschi, gerade in der Dämmerung, wenn manches weich verfließt, wirken Blüten stimmungsvoll. Herzlich bedanke ich mich für deinen ergänzenden Kommentar und wünsche dir mit lieben Grüßen ein sonniges Wochenende, Inge

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).