Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Denkt euch“ von Adalbert Nagele


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)“ lesen

Bild vom Kommentator

Guter Adalbert,

ein Glück, dass er auf einmal wieder fort war, und dass DU nicht zu den Opfern gehörtest !!!

GLG Dir von Hanns


Adalbert Nagele (15.06.2021):
...stimmt Hanns, aber ich war schon lang nicht mehr in einem Wirtshaus. LG Adalbert.

henri

14.06.2021
Bild vom Kommentator
auch durch "Teufel" als Symbol betrachtet, steckt in Deinem Gedicht einiges an Nachdenkenswürdigem ,Bertl,sowie ein Blick zurück auf das pandem.Geschehen. Bleibt für die Zukunft Hoffnung auf vernünftiges, vorausschauendes Handeln.
LG Ingeborg

Adalbert Nagele (14.06.2021):
...ganz richtig Ingeborg;-) schaun wir mal, was der nächste Herbst und Winter uns noch bescheren wird? Dann reden wir weiter. Merci und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Hallo Don Bertolucci. Ich kann jetzt nur hoffen, dass die Menschen vernünftig bleiben, oder es geht alles in die Hose! Aktuell haben wir sehr gute Werte und es sah wie an vielen Orten vor Wochen auch bei uns sehr bedenklich aus!
Noch trage ich ohne Kummer meinen Mund – Nasenschutz und damit habe ich wie gesagt keine Sorgen! Grüße Dir der Don Francesco


Adalbert Nagele (14.06.2021):
...Francesco, die Frage ist, ob die Zahlen immer gestimmt haben, oder ob diese manipuliert wurden um noch weiterhin Ängste zu verbreiten und um alle Masken und Tests noch zu verbrauchen. Ich zweifle da an einigem. LG Bertolucci.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,
ob der Teufel Corona aus China oder durch die Wirtshaustür kam, Hauptsache wir werden
ihn bald wieder los. Super deine Verse dazu.

LG Karin

Adalbert Nagele (14.06.2021):
...Karin, das gefährliche Virus kam sicher aus dem Labor in Wuhan, das hat schon der Geheimdienst nachgewiesen. Der Teufel hat sich dessen bemächtigt und treibt weiter sein Unwesen damit. Deshalb bleib wachsam und gesund;-) lG Bertl.

Bild vom Kommentator
Wunderbares Gedicht Bertl. Ganz sicher ist der Teufel mit im Spiele.

Herzlich Karl-Heinz

Adalbert Nagele (14.06.2021):
...das denke ich auch Karl-Heinz. GlG von Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,
deine Gedanken kann ich nachvollziehen und hoffentlich
geht der Irrsinn nicht wieder von vorne los.

Liebe Grüße, Hildegard

Adalbert Nagele (13.06.2021):
...Hildegard, drum geht bei Lockerungen nichts weiter, denn der Busserl-Gesellschaft ist beim Teufel alles wurscht. LG Bertl.

Bild vom Kommentator
...also kamen Viren und Teufel nicht vom China-Markt, sondern aus dem schnöden Wirtshäusle)))
Okay, wird zukünftig gemieden, die Kaschemme.

Galgenhumor, Bertl. (besser, als garkeiner)

Bleib munter.

ahoi Ralph

Adalbert Nagele (13.06.2021):
...das gefährliche Virus kam sicher aus dem Labor in Wuhan, das hat schon der Geheimdienst nachgewiesen. Der Teufel hat sich dessen bemächtigt und treibt weiter sein Unwesen damit. Deshalb bleib wachsam und gesund Ralph, lG Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,
bei uns in Deutschland können die Leute, "Normalität" und "Nähe" kaum noch abwarten. Hoffentlich feiert das Virus in der Münchner "Busserl-Gesellschaft" nicht noch mal fröhliche Urständ.
LG von Andreas

Adalbert Nagele (13.06.2021):
...Andreas, drum geht in Bayern mit Lockerungen auch nichts weiter, denn der Münchner Busserl-Gesellschaft ist beim Teufel alles wurscht. LG Bertl.

Bild vom Kommentator
Ein belebende Geschichte. So ist das mit dem Corona Wahnsinn. Es macht sogar den Teufel zum Säufer!
Spitzentext! Grüße Klaus

Adalbert Nagele (13.06.2021):
...der Teufel steckt meist im Detail Klaus. LG von Bertl.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).