Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Feldblümchen“ von Franz Bischoff


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild vom Kommentator
So mancher läuft blindlinks durch die Gegend und übersieht die kleinen Wunder der Natur.
Schade - es gibt so viel schönes.
Ich bin oft mit meiner Digikam unterwegs und knipste gerade diese " kleinen Wunder" wie dieses
Feldblümchen und seine Verwandten.
Grüße aus der Natur schickt dir Heike

Franz Bischoff (15.06.2021):
Richtig, da gibt es zu oft Menschen die nur zum Himmel schauen! Habe ich schon oft genug erlebt liebe Hildegard! Auch wenn wir wundervolle Blumen und Pflanzen im Garten haben, die Blumen in der Landschaft, diese liebe ich absolut! Man findet dabei auch immer wieder Blumen, die man vorher nie sah, die Blumen passen sich dem Klimawandel an! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Musilump23

14.06.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
Ich denke mal, dass gerade in freier Natur, die Blütenpracht der Blumen eine Art Lebensfülle zum Ausdruck bringen, und in inneren Bildern und kreativem Tun, die göttliche Schöpfungskraft in uns entdecken.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

Franz Bischoff (15.06.2021):
So ist es wahrlich lieber Karl - Heinz und man sieht zuweilen neue Schönheiten in der Natur! Auch wenn wir wundervolle Blumen und Pflanzen im Garten haben, die Blumen in der Landschaft, diese liebe ich absolut! Man findet dabei auch immer wieder Blumen, die man vorher nie sah, die Blumen passen sich dem Klimawandel an! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Ob Brombeerblüten oder Schleh',
Lupinen, Wiesenschaumkraut, Klee-
sie lassen sich nicht unterkriegen
und kämpfen, statt zu unterliegen.
Natur - sie wehrt sich noch mit Kraft,
Zu hoffen bleibt, dass sie es schafft.

...und dass du und wir alle uns noch lange an ihr erfreuen dürfen, Franz.
Liebe Grüße schickt dir
Ingrid





Franz Bischoff (15.06.2021):
Zustimmung und so ist es wahrlich liebe Ingrid! Auch wenn wir wundervolle Blumen und Pflanzen im Garten haben, die Blumen in der Landschaft, diese liebe ich absolut! Man findet dabei auch immer wieder Blumen, die man vorher nie sah, die Blumen passen sich dem Klimawandel an! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Ach du meine liebe Güte,
das ist eine Brombeerblüte;
im Traum siehst du sie noch einmal,
dadurch siehst du sie gleich zwei Mal.

Francesco, die kleinen Dinge können auch entzücken.

LG Bertolucci.

Franz Bischoff (15.06.2021):
Brombeerlikör, daran denke ich sicherlich mein Spezl Don Bertolucci! Schmunzel! Auch wenn wir wundervolle Blumen und Pflanzen im Garten haben, die Blumen in der Landschaft, diese liebe ich absolut! Man findet dabei auch immer wieder Blumen, die man vorher nie sah, die Blumen passen sich dem Klimawandel an! Danke dem Kommentar und Grüße der Don Francesco

ibaum

14.06.2021
Bild vom Kommentator
Dein Gedicht: Einfach nur wunderbar!

Danke für die Inspiration zu folgendem Gedicht

Schönes bietet unsere Welt,
sie Wunder für uns bereithält,
die man gar nicht so leicht entdeckt,
wie Blumen, die oft sind versteckt.

Im Gras, unterm Busch sie blühen
bescheiden - redlich sich mühen
Sinne von Mensch, Tier zu erfreuen,
dafür keine Mühe scheuen.

Sie verströmen ihre Düfte
für die Insekten der Lüfte,
blühen in bunter Farbenpracht,
legen sich schlafen nur zur Nacht.

Liebe Grüße - Ingrid

Franz Bischoff (15.06.2021):
Wundervoll Deine Gedanken hier liebe Ingrid und ich freue mich wahrlich! Auch wenn wir wundervolle Blumen und Pflanzen im Garten haben, die Blumen in der Landschaft, diese liebe ich absolut! Man findet dabei auch immer wieder Blumen, die man vorher nie sah, die Blumen passen sich dem Klimawandel an! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
weißt du wie diese Blume heißt? Ich weiß es nicht. Aber vielleicht müssen wir das gar nicht wissen. Das Blümchen weiß es ja selbst nicht.
Liebe Grüße von Andreas

Franz Bischoff (14.06.2021):
Wenn ich richtig liege mit meiner Ansicht lieber Andreas, dann ist dies eine "Brombeerblüte"! Doch es gibt unsagbar viele wundervolle Blumen in der Natur und man muss so denke ich, nicht alle kennen! Dir jedoch viele liebe Grüße und Dank dem Kommentar! Hitze heute im Land!

Bild vom Kommentator
Gefällt mir! Ja... wir dürfen uns über so viel Schönes freuen, wenn wir nur lernen, es zu sehen!

Lieben Gruß! Anschi

Franz Bischoff (15.06.2021):
Danke Anschi von Herzen! Auch wenn wir wundervolle Blumen und Pflanzen im Garten haben, die Blumen in der Landschaft, diese liebe ich absolut! Man findet dabei auch immer wieder Blumen, die man vorher nie sah, die Blumen passen sich dem Klimawandel an! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Bild vom Kommentator
...sehr eindrucksvoll beschrieben die Liebe zur Natur. Und ist's das kleine Blümchen am
Wegesrand es blüht uns zur Freude, man muss nur richtig hinschauen.

Einen guten Start in die neue Woche mit LG
Karin


Franz Bischoff (15.06.2021):
Herzlichen Dank liebe Karin! Auch wenn wir wundervolle Blumen und Pflanzen im Garten haben, die Blumen in der Landschaft, diese liebe ich absolut! Man findet dabei auch immer wieder Blumen, die man vorher nie sah, die Blumen passen sich dem Klimawandel an! Danke dem Kommentar und Grüße Franz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).