Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Du fragst, - ob ich das Leben liebe, das dich so verbittert h“ von Horst Werner Bracker


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Werner Bracker anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Horst Werner,

ich bin ja überwältigt von deiner Prosa, in der du das Leben im Mutterleib
so beschrieben hast und mit einem Bogen durch das ganze Leben mit
seinem AUF und AB bis hin zum Altwerden und wenn wir uns dann vom
geschenkten Leben wieder verabschieden.
Das ist ja ein Mamut-Werk von dir und es lohnt sich auch es zu lesen
mit anerkennenden Worten.

Schicke dir herzliche Sonnengrüße von Hildegard

Horst Werner Bracker (17.06.2021):
Hallo Hildegard! Die Philosophie des Lebens ist ein hoch interessantes Thema.„Denker“ die wir sind, können nicht die Realitäten des „Negativen“ ignorieren, aus ihnen entstehen oft die schönsten Gedichte! Dir Liebe Hildegard liebe Grüße! Horst Werner

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).