Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Schaukelstuhl 2021“ von Bernd Herrde


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Bernd Herrde anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Satire“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Bernd,

der Schaukelstuhl der Fantasie hat Dich weit getragen. Durch viele Felder der Poesie.
Aber die Seele ist niemals dunkel. Sie ist das, was an uns hell und strahlend ist. Einmal
wirst Du es sehen.

liebe Grüße,

Heidi
Bild vom Kommentator
Mein nächster Einkauf und schon lange gewünscht, "ein Schaugelstuhl auf der Terrasse"! Grüße Dir lieber Bernd von Franz
Bild vom Kommentator
Lieber Bernd, ich hoffe, dein Schaukelstuhl trägt dich noch lange! Aber du hast recht, schau in die Wolken oder zu den Sternen, lass den Kleinkram, den Streit und die Sorgen "unten". Mach es wie ich auf meiner Ofenbank, die aber jetzt als Terrassenbank umfunktioniert ist. (Mein Gedicht "Abend in der kleinen Welt")
Liebe Grüße in den schon wieder viel zu heißen Sommer,
Christa
Bild vom Kommentator
Du schaukelst locker vor dich hin
hast immer Unsinn noch im Sinn.

Bernd, bleib gesund und munter!

LG Bertl.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).