Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Weiß blüht der Holunder“ von Karin Keutel


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Keutel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Karin,
ein ansprechender Text mit Foto.
Da erinnere ich mich auch an leckere
Köstlichkeiten von ausgebackenen
Akazienblüten, das Rezept ist dasselbe .
Liebe Grüße schickt dir Gundel


Karin Keutel (18.06.2021):
Danke liebe Gundel, so ein leichtes Gebäck passt in diese Jahreszeit, mit Akazienblüten schmeckt es sicher lecker. Danach mache ich Saft für den Winter. Liebe Grüße Karin

Bild vom Kommentator
Ein erfrischend lebendiges Gedicht! Passt zu dem sommerlichen Lebensgefühl! Grüsse Klaus

Karin Keutel (18.06.2021):
Freut mich, das es dir gefallen hat, herzliche Wochenendgrüsse Karin

Bild vom Kommentator
Wunderschön der Holunder liebe Karin! Grüße Franz

Karin Keutel (18.06.2021):
Danke Dr lieber Franz und wünsche dir ein schönes Wochenende, wir werden ganz schön ins Schwitzen kommen. Sind gerade 32 Grad im Schatten. LG Karin

Bild vom Kommentator
Heute Morgen lief ich direkt hinein in die süßlich duftenden Hollerbüsche. Dachte an früher und an die Küchle, die du hier so schmackhaft zubereitet hast, liebe Karin.
Stehen vielleicht morgen bei mir am Tisch.
Sommerliche Grüße schickt Ingrid

Karin Keutel (18.06.2021):
Das würde mich freuen liebe Ingrid, wenn ich dazu der Anlass bin. Lass dir die Holunderküchlein schmecken, sie sind ein leichter Genuss in den heißen Tagen. Liebe Grüße Karin

Bild vom Kommentator
Liebe Karin,

da weckst du Erinnerungen und mit dem Holunder.
Saft habe ich auch gemacht, sogar wie du diesen
Schmaus gereitet hast, wunderbar.

Liebe Sonnengrüße schickt Hildegard

Karin Keutel (18.06.2021):
Es waren auch die Erinnerunen an Kindertage liebe Hildegard, das ich vor einigen Jahren die alten Rezepte wieder benutzt habe. Danke dir mit herzlichen Grüßen Karin

Bild vom Kommentator
Wunderbar Karin, wärest du in der Nähe, würde ich auf ein zartes Hollerküchlein vorbeikommen. Ich bin nämlich eine Naschkatze.

LG Bertl.

Karin Keutel (18.06.2021):
Es würde dir sicher schmecken lieber Bertl und über einen Besuch würde ich mich auch freuen. Herzliche Grüße ins sehr heiße Wochenende Karin

Bild vom Kommentator
Wir hatten früher auch einen Holunderstrauch im Garten und im Herbst habe ich dann Saft gemacht. Und aus dem Saft dann in einem Jahr auch Likör, den ich zu Weihnachten dann verschenkt habe... Ich glaube, inzwischen hat mein Exmann sogar schon mal die Beeren an eine Brennerei verkauft, weil er so viele hatte...
Schöne Zeilen
gern gelesen
von Anschi

Karin Keutel (18.06.2021):
....ja liebe Anschi, der Holunder ist vielseitig zu verwenden und gut für die Gesundheit. Danke dir fürs kommentieren mit herzlichen Grüßen Karin

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).