Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Männer von A-Z: QUIRIN“ von Anschi Wiegand


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anschi Wiegand anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Menschen“ lesen

Bild vom Kommentator
Hallo Anschi,

hat Quirin eine Zwillingsschwester?
Denn ich kenn das; so´n Geläster!

Die hat ein Foto online von ihr´m zu Haus,
mei´ wie schaut´s da grausig aus!

brrr....

Was bin ich froh, dass Du hier fröhlich schreibst
und immer schön gelassen bleibst.

Liebe Grüße
Marion

Anschi Wiegand (18.06.2021):
Ich glaube, Quirins und Quririnas laufen überall herum... wenn man sie besser kennt, gelingt es manchmal, sie etwas optimistischer zu stimmen... Muntere Grüße! Anschi

Bild vom Kommentator
... echt Klasse! PS: Puh, nur kurz heut'; 's.is' zu warm.

Anschi Wiegand (18.06.2021):
Dankeschön! Hier ist's auch extrem schwülwarm... auch wenn es gegen nachmittags schon etwas abgekühlt hat... ein Gewitter wäre gar nicht schlecht heute Nacht...

Bild vom Kommentator
Zum Glück liebe Anschi sind Menschen im Charakter immer unterschiedlich! Grüße Dir von Franz

Anschi Wiegand (18.06.2021):
Das stimmt... selten ist jemand IMMER gut drauf oder IMMER schlecht drauf...manche neigen halt nur mehr in die eine oder andere Richtung... Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Anschi, wer schon QUIRIN heißt,
meist im Leben nicht viel reißt;
da ist Adalbert noch besser,
außerdem bin ich auch kesser.

Einen schönen Tag und lG,
Adalbert

Anschi Wiegand (18.06.2021):
Vielleicht liegt es einfach auch an uns selbst, wenn wir uns die Laune von solchen Quirins verderben lassen... wenn wir ihnen immer wieder Dinge erzählen, von denen wir schon vorher wissen, dass sie uns die Freude mies machen... Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Liebe Anschi,

was ist der Quirin für ein armer Tropf, doch Pessimisten lassen
sich nicht gerne helfen und da muss er sein Leben so gestalten,
wie er es für sich richtig hält und still leiden.

Du hast mich wieder begeistert, Anschi, und schicke dir

sonnige Grüße, Hildegard


Anschi Wiegand (18.06.2021):
Freut mich, liebe Hildegard! Zum Glück ist der Quirin-Pate nicht immer so negativ... Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Hallo Anschi

Wer kann es ihm übelnehmen, wenn er nur Pech im Leben hatte. Der Quirin tut mir irgendwie leid
Können andere aber nichts dafür, dass es ihm so ergangen ist. Jeder muss mit seinem Leben fertig werden. Dafür kann ich andere nicht verantwortlich machen und derjenige macht sich selbst das Leben schwer .
Super Text!
gut gelaunte Grüße Heike

Anschi Wiegand (17.06.2021):
Guten Morgen, liebe Heike, Danke für deine netten Zeilen! Zum Glück sind der Quirin und seine Artgenossen ja nicht NUR so... dann würde man wohl auch einen großen Bogen um sie machen. Aber das ABC soll ja auch überspitzt bestimmte Eigenschaften visualisieren... und ich denke, viele von uns kennen so jemanden, der einem immer wieder mal direkt die Freude nimmt mit seiner Art... --- Der Freund, der Quirin die Vorlage gab, fand meinen Text übrigens sehr lustig, wie er sagte... nur würde er keine Blumen ausreißen... Ich schrieb ihm dann zurück, dass er ja unsere Gewächse auch nicht als Blumen, sondern als Unkraut sehen würde. Und dass die Frau weg ist, entsprang auch nur der dichterischen Freiheit und weil es sich gut reimte...*grins* Lieben Gruß in den heißen Tag! Anschi

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).