Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Der Baum“ von Jürgen Skupniewski-Fernandez


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Skupniewski-Fernandez anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild vom Kommentator
Der arme Baum. Fast wie ein Mensch. Keiner darf eben erwarten das seine Träume wahr werden. Alles Schicksal. Ein interessantes Gedicht. Grüsse Klaus

Jürgen Skupniewski-Fernandez (22.06.2021):
Baum und Mensch, Schicksale verwoben - sind wir doch alle Natur! Beste Grüße Jürgen

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).