Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Ist das schwül“ von Margit Farwig


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild vom Kommentator
Das gefällt mir aber auch prächtig... und wenn man die Wolken eine Weile betrachtet, erkennt man auch die fliehende Maus und den Schweinekopf... Ich sehe ja auch immer alles Mögliche in den Wolkenformationen, ich glaube, das zeugt von Fantasie! ;-)
Fröhliche Grüße! Anschi (die auch auf eine Abkühlung hofft)

Margit Farwig (20.06.2021):
Ja Anschi, wir sind total fantasiebegabt, wir müssen nur in den Himmel schauen und schon sind wir verzaubert. Und das soll auch so bleiben, selbst wenn wir uns die Nase an der Scheibe reiben...:-))) Abgekühlte Grüße und Dank dir von Margit

henri

20.06.2021
Bild vom Kommentator
...so kommt zumindest beim Wolkengucken Bewegung und ein gedanklich abkühlender Luftzug auf. Phantasievoll in Szene gesetzt, Wort u. Bild, liebe Margit.
LG Ingeborg

Margit Farwig (20.06.2021):
Manchmal liegt in der Schwüle sogar Kühle, man nimmt Elan kurzfristig an und schreibt, liebe Ingeborg. Ob das stimmt, ist nicht raus, aus die Maus...:-)) Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit

Bild vom Kommentator
Liebste Margit,
Wolkenbilder mag ich sehr und Phantasie muss
man dann in ein Gedicht umsetzen. Ja, Gedicht und
Foto ein schmunzelndes Werk:-)))
Ich hab Kletterrosen die den blauen Himmel
schauen….
Liebe Sonntagsgrüße schickt dir herzlich deine
Gundel

Margit Farwig (20.06.2021):
Liebste Gundel, wenn es in der Schwüle Lichtblicke gibt, dann muss man sofort zupacken, sonst ist der Elan wieder futsch. Deine Kletterrosen würden sich hier bestens machen, es geht ja jetzt so leicht...:-))) Herzlichen Dank und ganz liebe Sonntagsgrüße dir von deiner Margit

Bild vom Kommentator
Hm. Erst Es, dann Er, dann Sie? Geschlechtsumwandlung?

LG

Janna

Margit Farwig (20.06.2021):
Ick freue mir, dat du der Schwüle nix schulden tust, dem Schwein habbe ick mine Aufwartung jemacht, et iss mich nich böse. LG Margit

Bild vom Kommentator
Liebe Margit,

die Wolken am Himmel bestaunen, das ist immer wieder ein
herrlicher Blick. Was man für Figuren aus den Wolken lesen
kann, natürlich mit Fantasie, wie deine schönen Zeilen.

Liebe Grüße,Hildegard

Margit Farwig (19.06.2021):
Liebe Hildegard, man kann gar nicht so viel fotografieren, wie es am Himmel aussieht. Hier habe ich richtig Schwein gehabt....:-)) Herzlichen Dank und liebe kühle Grüße von Margit

Bild vom Kommentator
Liebe Margit,
das hast du super geschrieben, auch ich mache mir so manche Gedanken beim Wolkenschauen.
Das Wetter gibt den Takt an und wir spielen mit.

Herzliche SamstagabendGrüsse
Karin

Margit Farwig (19.06.2021):
Liebe Karin, der Blick zum Himmel hat mich erlöst, das Schwein war meine Rettung und ich hatte eine Lösung fürs Forum. Das nenne ich Schwein gehabt...:-))) Herzlichen Dank mit kühlen Grüßen von Margit

Bild vom Kommentator
Liebste Margit.
Ein tolles Gedicht.In Wolken kann man die herrlichsten Figuren erkennen.
Ich schicke dir einen kühlen Luftzug und pass auf dich auf.
Ganz liebe Grüße deine Brigitte

Margit Farwig (19.06.2021):
Liebste Brigitte, bei dieser Hitze kommen mir die tollsten Gedanken, der Blick zum Himmel hat mich erlöst. Dem Schwein habe ich es aber gegeben...:-))) Herzllichen Dank und ganz liebe Grüße von deiner Margit

Bild vom Kommentator
Liebe Margit,

da hast Du ja ein tolles Gedicht in die Wolken geschrieben! Und das bei diesem Wetter!

Einen Schäfchenwolken-Sonntag und einen schönen Abend wünscht Dir Frank aus seiner angenehm kühlen Wohnung, die er fast nur verläßt, um auch ein paar Wolken in den Himmel zu blasen.

Margit Farwig (19.06.2021):
Ja. lieber Frank, Lust hatte ich keine, aber diese Wolke kam mir gerade richtig heute. Aber für Deinen schönen Gruß aus kühler Höhle bedanke ich mich herzlich, dann schieß mal eine Wolke in den Himmel die es in sich hat. Mir hilft Alaska mit frischer Briese. Kühle Grüße Dir von Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).