Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Schneckenparty im Regen“ von Anschi Wiegand


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anschi Wiegand anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Bild vom Kommentator
hallo Anschi,
das sind ja richtig schöne Tierchen!

Bei uns regnet es grade und wir haben ca. 50 Schnecken im Garten eingesammelt. Mein Mann hat sie dann ein paar Meter weiter, am Waldrand, wieder frei gelassen.

Der "Ortsteil" hier auf dem Berg heißt zwar Weinberg (19% Steigung); ist aber bis auf wenige Oasen (wie unsere Straße) dicht mit Häusern ab ca. 1950 bebaut.

Viel Freude beim Schnecken beobachten,
liebe Grüße
Marion





Anschi Wiegand (01.07.2021):
Guten Morgen! Ja, ich habe viel Freude beim Schnecken beobachten. Ich frage mich jedes Mal, wo die alle herkommen, denn sie wachsen ja nicht in den Beeten, aber sie sind jedes Frühjahr wieder da und vermehren sich fröhlich. Anfangs waren ganz viele kleine dabei, jetzt sind sie schon richtig groß. Ich bin immer sehr frustriert, wenn ich mal aus Versehen eine zertrete, weil sie irgendwo saßen, wo ich sie nicht gesehen habe... Es ist mir eh nicht klar, wie sie einerseits unter Naturschutz stehen können, andererseits extra für Gourmet-Restaurants gezüchtet werden. Mir wurde als Kind mal ein Schneckengericht serviert... ich fand sie nicht lecker, aber die Knobi-Soße war gut... Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Hallo Anschi, haben sich Deine Schnecken auch an die Corona - Regeln gehalten ? :))) Gott sein Dank haben wir hier noch keine Schneckenplage. Schneckliche Grüße, Helga

Anschi Wiegand (22.06.2021):
nenee... die müssen keine Abstandsregeln einhalten... Eine Plage ist es hier auch nicht, sind ja nur etwa ein Dutzend. Wir haben halt die Weinberge ganz in der Nähe... Fröhliche Grüße! Anschi

Bild vom Kommentator
....Schneckenparty welche Tierliebe. Gern gelesen dein Gedicht.
Schmunzelgrüsse von Karin


Anschi Wiegand (22.06.2021):
Sie genießen die Abkühlung jetzt auch. Sie kamen die letzte Zeit kaum noch an den Fressnapf bei der Hitze... jedenfalls nicht tagsüber... aber nun kann ich ihnen wieder beim Fressen zusehen...*schmunzel* Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Auch "SCHNECKEN" haben Hunger! Schmunzelgrüße Franz

Anschi Wiegand (22.06.2021):
Ja... und sie mögen Regen... Fröhlichen Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Wenn das keine Freude ist, so unverblümt der Regen fällt, sich alle Genüsse eingestellt. Selbst den Schnecken gibst du Fläche für die Party, eine wahre Tierfreundin!
Tolles Gedicht und das Foto...klasse!

Kühle Morgengrüße von Margit

Anschi Wiegand (22.06.2021):
Danke, liebe Margit! Ich dachte schon, ich hätte kaum noch Schnecken im Garten, weil sie bei der Hitze kaum noch sichtbar waren. Gegen Abend kamen auch erst nur die kleinen zum Futternapf, die gingen dann schlafen und dann machten die großen Schnecken Party...*lach* Fröhliche Grüße! Anschi

AngieP

21.06.2021
Bild vom Kommentator
Was für eine tolle Party!
Ein hübsches Gedicht, meine Liebe.
Liebe Grüße
Angie
Der Regen tut richtig gut, gell!

Anschi Wiegand (22.06.2021):
Oh jaaa... ich genieße die Abkühlung und ziehe gerne lieber wieder etwas wärmeres an, anstatt mich kaputt zu schwitzen. Fand es auch OK, dass es heute tagsüber viel geregnet hat... unser Garten war auch dankbar. Lieben Gruß! Anschi

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).