Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Auf Spaziergang war der Kalle E17“ von Brigitte Waldner


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Brigitte,

Leider habe ich die anderen Episoden nicht gelesen. Es zeigt einmal wieder, dass man Kinder nicht misshandeln darf. Es prägt sie das ganze Leben. Erziehung muss sein, aber nur mit Liebe.

Herzlich Karl-Heinz

Brigitte Waldner (25.06.2021):
Lieber Karl-Heinz, hier ist es weniger um Erziehung gegangen, sondern vielmehr um Wutanfälle und Verleumdungen, und diese auf jemanden Wehrlosen abzureagieren, der nichts dafür konnte. Aber ansonsten hast Du schon recht, dass man Kinder nicht misshandeln darf. Danke fürs Lesen und Kommentieren und liebe Grüße aus der Sonne von Brigitte

Bild vom Kommentator
mir fehlen hierzu die Worte... und dass deinen Mutter das geschehen ließ, statt mit dir fortzugehen, das ist sehr schlimm...

Brigitte Waldner (22.06.2021):
Liebe Anschi, wo sollte sie mit mir hingehen ohne Geld und Job-Wechselmöglichkeit? Das waren ganz andere Zeiten früher. Die kann man mit heute nicht mehr vergleichen. Die Frauen haben sich ihrem Schicksal gefügt, und die Kinder waren dem Schicksal überlassen. Damals hatte man als Kind und als (geschiedene) Frau keine Rechte. So ungefähr.... Liebe Gute-Nacht-Grüße! Brigitte

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).