Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Alles muss raus“ von Heike Diehl


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heike Diehl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Emotionen“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Heike,

dein Gedicht wieder mit Vergnügen gelesen und das Bild dazu, super.

Liebe Grüße, Hildegard

Heike Diehl (23.06.2021):
Freut mich immer wenn s andern gefällt! Danke und liebe Grüße Heike

Bild vom Kommentator
Im Noooorden liebe Heike sagt man dazu, "wat mutt, dat mutt"! So ist es und Grüße Franz

Heike Diehl (23.06.2021):
Einmal so richtig fluchen und man fühlt sich wie befreit. Danke dir und liebe ganz friedliche Grüße Heike

Bild vom Kommentator
Prima Zeilen, in denen auch ich mich wiederfinde! Ich finde es auch wichtig, lieber mal laut zu schimpfen, als alles in sich reinzufressen... So sitze ich oft fluchend vor dem PC, wenn er nicht so will wie ich... mein Mann denkt dann manchmal, ich schimpfe auf ihn, aber das lässt sich ja dann klären...*grins*
Lieben Gruß! Anschi

Heike Diehl (23.06.2021):
Hallo Anschi Manchmal krieg ich einen richtigen Wutanfall. Dann fliegt so manches durch die Gegend. Nicht nur unschöne Wörter, auch Gegenstände. Meinen PC hab ich auch schon angepflaumt, aber dem ist das Wurscht. Schick dir ein paar Grüßchen und tschüßchen Heike PS E-stories steht auf Seite acht unter Gedichte. Was heisst das die Texte hier kein Fremder mehr liest. Scroll doch jeden Tag bis zu e-stories. Und klicke die Seite zwanzigmal an! Dann kommt sie wieder auf Seite eins! Also, wenn das jeder macht. Kopiere einfach den Text hier in jeden Kommentar den Du schreibst! Grüße Klaus

Bild vom Kommentator
Angst, Heikemaus, wenn du mich so anbrüllst. Den Wüterich hast du gut ins Bild gebracht. Recht so, lass es raus.

Liebe Grüße von Sabine

Heike Diehl (23.06.2021):
Och Sabinchen! Dich brülle ich doch nicht an. Neee!! Da gibts andere die mich auf die Palme bringen, aber das muss raus, sonst platze ich. Den Wüterich hab ich mit Paint gemalt. Wenn man mit der Maus malt kriegt man oft einen Krampf in die Hand. schicke dir ganz friedliche Grüsse Heike

Bild vom Kommentator
Liene Heike,

besonders in dieser Kriesenzeit, die hoffentlich dem Ende zustrebt kann man aus Frust oftmals aus der Haut fahren. Mit Vergnügen las ich dein Gedicht.
Herzlich Karl-Heinz

Heike Diehl (22.06.2021):
Hallo Karl Heinz Manchmal könnte man echt aus der Haut fahren - das können eben nur Schlangen! Tut richtig gut so ab und zu mal Dampf ab zu lassen. Danke dir fürs lesen und liebe Grüsse nach Kanada Heike

Bild vom Kommentator
Ein erfrischend starkes Gedicht. Klar und kraftvoll geschrieben. Bleib dran! Grüße Klaus

E-stories steht auf Seite acht unter Gedichte. Was heisst das die Texte hier kein Fremder mehr liest. Scroll doch jeden Tag bis zu e-stories. Und klicke die Seite zwanzigmal an! Dann kommt sie wieder auf Seite eins! Also, wenn das jeder macht. Kopiere einfach den Text hier in jeden Kommentar den Du schreibst! Grüße Klaus

Heike Diehl (22.06.2021):
Hallo Klaus hab eben gerade zwanzig mal angeklickt und auch heute morgen. Wäre wirklich schade, wenn s E-stories nicht mehr gäbe. Ich bleib dran und hoffentlich andere auch. Dank dir fürs lesen und lieben Gruß Heike

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).