Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Sie erfände die Geschichten E18“ von Brigitte Waldner


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Bild vom Kommentator
Ja... solch eine Kindheit und Jugend beeinflusst den Rest des ganzen Lebens. Und es ist gut, wenn man wie Lisa Wege findet, seine Seele davon stückweise zu befreien, indem man dies aufschreibt oder auf sonstige Weise aufarbeitet und es nicht weiter in sich verschließt...
Wie es ja schon erwähnt wurde, ist Lisas Geschichte ja auch kein Einzelfall... und jetzt in den Zeiten der Lockdowns dürften die Dunkelziffern der häuslichen Gewalt noch stark angestiegen sein...

Traurigen Gruß! Anschi

Brigitte Waldner (24.06.2021):
Ja, wahrscheinlich schon, möglicher Weise wäre mein Leben anders verlaufen, wenn die beiden und deren Anhang nicht gewesen wären, die lebenslänglich gegen mich vorgegangen sind. Gegen häusliche Gewalt vorzugehen, ist äußerst schwierig. Liebe Grüße Dir, Anschi, von Brigitte

Bild vom Kommentator
Liebe Brigitte.
Häusliche Gewalt ist immer schrecklich. Zu viele Frauen ergeben sich in ihr Schicksal und suchen sogar die Schuld bei sich selbst.
Ein Gedicht das wachrütteln sollte.
Lieben Gruß von Brigitte

Brigitte Waldner (23.06.2021):
Liebe Brigitte, danke für Deinen Kommentar. Die Dunkelzahl der häuslichen Gewalt dürfte immer noch hoch sein. Da kommt man schwer dagegen an. Mit lieben Grüßen von Brigitte.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).