Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Einkaufsnetz“ von Ingeborg Henrichs


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingeborg Henrichs anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Haiku, Tanka & Co.“ lesen

Bild vom Kommentator
Ein Junggemüse ist nie schlecht,
und oftmals kommt es uns ganz recht.

Ingeborg, einen schönen Sommer,
lG Bertl.

Ingeborg Henrichs (29.06.2021):
Das stimmt, lieber Bertl. Und schmackhaft ;-) ist es noch dazu. Herzlichen Dank für Deine Zuschrift und lb.Grüsse von Ingeborg

Bild vom Kommentator
Liebe Ingeborg,
in wenigen Worten
so ausdrucksstark,
auch dehnbar und aktuell.
Dabei denke ich an die bunten
DDR- Einkaufsnetze.
Liebe Grüße schickt dir Gundel

Ingeborg Henrichs (29.06.2021):
Liebe Gundel, freut mich, dass mein Haiku Dich anspricht und auch über das " dehnbar". Einkaufsnetze sind auch für mich mit Erinnerungen verbunden. Heute kommen sie ja etwas wieder in Mode. Lb.Grüsse und lb.Dank zu Dir von Ingeborg

Bild vom Kommentator
Jung gegen Alt, das lässt das Netzwerk kalt, doch der Wind hat bekanntlich kein Herz und kann nicht lesen. So wird es verwesen! Beeindruckend, liebe Ingeborg.

Unverwüstliche Grüße von Margit

Ingeborg Henrichs (29.06.2021):
Danke, liebe Margit, für Deine feine Einschätzung, freut mich. Altes trägt Junges, wie im "echten Leben", Ausgang oftmals ungewiß... Lb.Gruss von Ingeborg

Bild vom Kommentator

Das alte Netz hat ausgedient,
auch wenn es mit jungem Gemüse gefüllt.
Durch die Bewegung des Windes
wird es einreißen - die vielen Jahre
brachten ein Verschleißen...

Sogar da kann einen ein Mitgefühl packen, lächel...

Liebe Grüße an dich - Renate

Ingeborg Henrichs (29.06.2021):
Dankeschön, liebe Renate, für dein feinfühliges Einspüren auf mein Haiku. Etwas von Melancholie sollte durchaus spürbar werden ;-) zwischen den Zeilen, selbstverständlich mit Auslegungsspielraum... Lb.Grüsse schickt Dir Ingeborg

Bild vom Kommentator
Liebe Ingeborg,
in dem ausdrucksstarken Haiku hast du so wunderbar gezeigt, dass das Alte
mit dem Neuen sehr gut harmonisieren kann und Anerkennung im Anwenden findet.
Sind meine Gedanken dazu.

Liebe Sonntagabendgrüße von Hildegard

Ingeborg Henrichs (29.06.2021):
Freue mich über deine Sichtweise zum Haiku, liebe Hildegard. So gibt es die unterschiedlichsten Verknüpfungen zwischen Alt und Jung, die sich ergänzen und gegenseitig auch "tragen" können/ wollen. Dankeschön und LG zu Dir von Ingeborg

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).