Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Schnaken“ von Franz Bischoff


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

ibaum

30.06.2021
Bild vom Kommentator
Vielen Dank für diesen heißen Tipp. Wer wie du, lieber Franz, sich die Mücken mit Weihrauch erfolgreich vom Leibe hält, wird nicht länger so leiden, wie die Menschen im folgenden Gedicht, zu dem dein Gedicht mich inspiriert hat:

Seit vielen Sommerjahren
wir stets an schwülen Tagen
beinah aus der Haut fahren,
weil Stechmücken uns plagen.

Sie tun sich gütlich am Blut,
das durch unsre Adern fließt
schnell geraten wir in Wut,
weil die Mücke dies genießt.

Wir wütend dazu neigen,
sie brutal zu verscheuchen,
wollen Grenzen aufzeigen,
bevor sie uns verseuchen.

Eine Mordswut wir spüren,
sie reizen uns bis aufs Blut
ein Jucken wir verspüren,
unsere Haut brennt wie Glut.

Haut von Pusteln übersät
gleicht einem Streuselkuchen,
sie Wespen, Bienen einlädt,
die vom "Kuchen" versuchen.

Angenehme Sommertage ohne Mückenplage wünscht dir Ingrid



Franz Bischoff (30.06.2021):
Hallo liebe Ingrid. Du hast genau beschrieben was Mücken – „Stechmücken“ mit uns anstellen und es ist zuweilen wahrhaft schrecklich was man dabei erlebt! So ist wahrlich „Weihrauch als Pflanze“ eine gute Hilfe gegen diese Biester. Schnaken sind zwar keine großen „Stecher, jedoch sie nerven gewaltig, wobei die kleinen „Stechmücken“ wahre Plagegeister sind. Beide Arten hassen Weihrauch und somit helfen diese Pflanzen auf dem Balkon – Terrasse sehr gut! Für den Kommentar auch hier mein Dank und Grüße von Franz

Bild vom Kommentator
Ja, lieber Franz, das hilft.

Herzlich grüßt Wolfgang

Franz Bischoff (30.06.2021):
Auch Dir lieber Wolfgang wieder mein Dank! Schnaken sind zwar keine großen „Stecher, jedoch sie nerven gewaltig, wobei die kleinen „Stechmücken“ wahre Plagegeister sind. Beide Arten hassen Weihrauch und somit helfen diese Pflanzen auf dem Balkon – Terrasse sehr gut! Für den Kommentar auch hier mein Dank und Grüße von Franz *Ich habe gestern die Spritzen in das Auge wieder überstanden!

Musilump23

29.06.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
Schnaken sowie Stechmücken garantieren in dieser Zeit immer für Grundkonflikte. Dass diese Störgeister bei Weihrauch, wie von Zauberhand verschwinden, dies ist mir neu - wirkt dazu aber sehr episodenhaft. Ich hätte glatt nach dem Einatmen an ein Theatermärchen geglaubt und erfurchtsam ein Stoßgebet zum Himmel gerichtet.
In deinem Gedicht verbirgt sich für mich ein wahrer Gedankenband zu einem echten Schmunzler.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz



Franz Bischoff (30.06.2021):
Den Weihrauch lieber Karl - Heinz, diesen hassen sie wahrlich! Schnaken sind zwar keine großen „Stecher, jedoch sie nerven gewaltig, wobei die kleinen „Stechmücken“ wahre Plagegeister sind. Beide Arten hassen Weihrauch und somit helfen diese Pflanzen auf dem Balkon – Terrasse sehr gut! Für den Kommentar auch hier mein Dank und Grüße von Franz *Ich habe gestern die Spritzen in das Auge wieder überstanden!

Bild vom Kommentator
Lieber Franz.
Danke für den Tipp. Das wusste ich nicht,das die Biester keinen Weihrauch mögen.
Ein tolles und lehrreiches Gedicht.
Hab einen ganz lieben Tag,und sei ganz lieb gegrüßt von deiner
Brigitte

Franz Bischoff (30.06.2021):
Auch Dir meine liebe Brigitte wieder Dank! Schnaken sind zwar keine großen „Stecher, jedoch sie nerven gewaltig, wobei die kleinen „Stechmücken“ wahre Plagegeister sind. Beide Arten hassen Weihrauch und somit helfen diese Pflanzen auf dem Balkon – Terrasse sehr gut! Für den Kommentar auch hier mein Dank und Grüße von Franz *Ich habe gestern die Spritzen in das Auge wieder überstanden!

Bild vom Kommentator
Du sagst es, bei mir verkehren nur die männlichen Mücken, denn ich bin schon verheiratet. Lieber Gruss Robert

Franz Bischoff (30.06.2021):
Schmunzel lieber Robert! Schnaken sind zwar keine großen „Stecher, jedoch sie nerven gewaltig, wobei die kleinen „Stechmücken“ wahre Plagegeister sind. Beide Arten hassen Weihrauch und somit helfen diese Pflanzen auf dem Balkon – Terrasse sehr gut! Für den Kommentar auch hier mein Dank und Grüße von Franz *Ich habe gestern die Spritzen in das Auge wieder überstanden!

Bild vom Kommentator
Bei uns daheim sagten wir zu den Stechmücken auch "Schnaken"... erst später lernte ich, dass die meisten Menschen unter Schnacken diese langbeinigen Tiere verstehen... ich glaube, wir sagten dazu "Weberknechte". Dass Weihrauch diese verjagen kann, wusste ich auch nicht... allerdings mag ich selbst den Geruch von Weihrauch auch nicht besonders, so dass diese Möglichkeit ausfällt...*schmunzel*
Ich habe vorgestern aus aktuellem Anlass auch ein Mücken-Gedicht geschrieben... das werde ich die Tage auch mal einstellen, nachdem ich mit meinem Männer-ABC durch bin...;-)
Fröhliche Sommergrüße! Anschi

Franz Bischoff (30.06.2021):
Richtig Anschi! Schnaken sind zwar keine großen „Stecher, jedoch sie nerven gewaltig, wobei die kleinen „Stechmücken“ wahre Plagegeister sind. Beide Arten hassen Weihrauch und somit helfen diese Pflanzen auf dem Balkon – Terrasse sehr gut! Für den Kommentar auch hier mein Dank und Grüße von Franz *Ich habe gestern die Spritzen in das Auge wieder überstanden!

Bild vom Kommentator
Francesco, Schnecken sind schon eine Plage,
sie bringen mich auch oft in Rage.

Dass Weihrauch hilft ist mir neu.

LG Bertolucci

Franz Bischoff (30.06.2021):
Richtig, Schnaken und Stechmücken sind eine wahre Plage Don Bertolucci. Glückwünsche Dir zum Geburtstag jedoch auch hier! Schnaken sind zwar keine großen „Stecher, jedoch sie nerven gewaltig, wobei die kleinen „Stechmücken“ wahre Plagegeister sind. Beide Arten hassen Weihrauch und somit helfen diese Pflanzen auf dem Balkon – Terrasse sehr gut! Für den Kommentar auch hier mein Dank und Grüße von Don Francesco *Ich habe gestern die Spritzen in das Auge wieder überstanden!

Bild vom Kommentator
Diese Sorte Mücken sind mir noch nicht untergekommen, lieber Franz.
Wenn Weihrauch hilft, ist es ja gut, denn von ihnen möchte ich auch nicht
gestochen werden.

Liebe Grüße, Hildegard

Franz Bischoff (30.06.2021):
Es ist wahrlich oft sehr ärgerlich mit diesen Schnaken oder Stechmücken liebe Hildegard! Schnaken sind zwar keine großen „Stecher, jedoch sie nerven gewaltig, wobei die kleinen „Stechmücken“ wahre Plagegeister sind. Beide Arten hassen Weihrauch und somit helfen diese Pflanzen auf dem Balkon – Terrasse sehr gut! Für den Kommentar auch hier mein Dank und Grüße von Franz *Ich habe gestern die Spritzen in das Auge wieder überstanden!

Bild vom Kommentator
Hallo Franz

Die sehen ja irgendwie eklig aus, aber die stechen nicht.
Das die Weihrauch nicht mögen wusste ich nicht. Ich mag den auch nicht. Wieder was gelernt.
Grüsse ins Frankenland schickt dir Heike

Franz Bischoff (29.06.2021):
Hallo liebe Heike. Da ihre Mundwerkzeuge nur schwach ausgebildet sind, haben sie Schwierigkeiten die menschliche Haut zu knacken! Doch sie sind extrem lästig und wie auch Stechmücken, daaaaa hassen sie Weihrauch. Somit haben wir auf der Terrasse einige „Weihrauchpflanzen“ und somit vorwiegend Ruhe! Danke dem Kommentar und Grüße Dir von Franz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).