Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Botschaft vom Engel (Bild mit Text)“ von Anschi Wiegand


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anschi Wiegand anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trost & Hoffnung“ lesen

Bild vom Kommentator
...gut geschrieben und toll dargestellt Anschi,
lG Bertl.

Anschi Wiegand (02.07.2021):
Dankeschön! :-) Ich lege den Text oft Beileidsschreiben bei, er kommt meist gut an. Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Hallo Anschi, jeder von uns weiß, dass Worte den geliebten Menschen nicht wieder bringen können. Trotzdem spenden sie einem in solchen Momenten Trost und sogar Mut, nach vorn zu schauen. Besonders, wenn diese Zuwendung durch die " Stimme" eines überirdischen Wesens gesprochen wird. Traurig aber schön, Deine Zeilen. LG Helga

Anschi Wiegand (02.07.2021):
Danke, liebe Helga! Ich denke, die Vorstellung, dass es dem Verstorbenen nun gut geht, da wo er immer auch sein mag, ist tröstlich! Und selbst wer an kein Jenseits glaubt, kann immer noch glauben, dass der Tod auch eine Erlösung sein kann von dem irdischen Leid... Freut mich, dass dir mein Text gefallen hat! Lieben Gruß! Anschi

Regina Vogel

01.07.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Anschie,

sehr schöne Beschreibung wie es im Jenseits aussehen könnte.
Jeder bekommt den Himmel, den er sich vorstellt.

Liebe Grüße

Regina

Anschi Wiegand (02.07.2021):
Danke, liebe Regina! Ich denke, für die, die noch hier sind, ist der Gedanke tröstlich, dass es dem Verstorbenen da, wo er jetzt ist, gut geht... und wenn er sehr krank war, sogar besser, als auf Erden. Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Liebe Anschi,

dieses sehr emotionale Thema hast Du behutsam vertextet!

Liebe Grüße, Uschi

Anschi Wiegand (02.07.2021):
Danke, liebe Uschi! Als ich es 2006 für meine Nachbarin schrieb, deren Mann plötzlich verstorben war, fand sie darin auch Trost und ließ es sogar bei der Trauerfeier vorlesen. Seither habe ich den Text schon oft meinen Beileidskarten beigelegt. Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Liebe Anschi, was hast du für schöne Worte gefunden, denn das Thema Abschied
ist so schwer, dass manch einer nicht offen darüber sprechen kann. In dieser
Botschaft vom Engel kann ich mich auch wiederfinden, da ich letztes Jahr auch
liebe Menschen gehen lassen musste und das tut weh, danke dir.

Herzliche Grüße von Hildegard

Anschi Wiegand (02.07.2021):
Es freut mich, wenn ich auch dich damit erreichen konnte, liebe Hildegard! Gerade bei Trostworten ist es schwierig, die richtigen Worte zu finden und was dem einen Trost gibt, kann für einen anderen nur schmerzhaft sein... Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Sehr tröstende Worte zur Trauer hast du gefunden und das Bild dazu trotspendend.

LG Karin



Anschi Wiegand (02.07.2021):
Danke, liebe Karin! Es freut mich, wenn der Text mit Bild so positiv ankommt, dann hat er seinen Sinn erfüllt! Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Hallo Anschi. Ob man im Leben immer die richtigen Trostworte findet? Ist nicht immer einfach! Grüße Dir von Franz
*Schön jedoch wenn man versucht zu trösten!

Anschi Wiegand (02.07.2021):
Trostworte sind nie einfach, lieber Franz. Das Gegenüber muss auch offen dafür sein, aber einen Versuch ist es immer wert. Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Sehr schön in Wort und Bild, Anschi.
Ein zuversichtlicher Zukunftsblick und gleichzeitig tröstlich für die, die hierbleiben.
Grüße kommen von Ingrid

Anschi Wiegand (02.07.2021):
Danke, liebe Ingrid! Ich wünsche mir, dass der Text diese Wirkung hat, wenn ich ihn meiner Beileidspost beilege. Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Liebe Anschi.
Das hast du wundervoll geschrieben.
Liebe Grüße von Brigitte

Anschi Wiegand (02.07.2021):
Dankeschön, liebe Brigitte! Ich lege diesen Text oft Beileidskarten bei, ich hoffe, er tröstet dort ebenfalls. Kürzlich traf ich eine Trauerrednerin, die den Text vielleicht nun auch öfter bei Trauerfeiern verwenden wird. Lieben Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
Anschi, ich bin hingerissen von deiner Kunst, Trostworte liebevoll zu gestalten. Es gibt sicher vielen Trauernden ein Hoffen auf Erlösung den Lebenden, den Sterbenden.

Herzlich liebe Grüße von Margit

Anschi Wiegand (02.07.2021):
Danke, liebe Margit! Ich schrieb das Gedicht 2006 für eine Nachbarin, deren Mann gestorben war. Der Pfarrer las es dann auf der Trauerfeier vor. Später habe ich es noch oft... in Verbindung mit dem von mir gemalten Schutzengelbild... meinen Beileidswünschen beigelegt. Herzlichen Gruß! Anschi

Bild vom Kommentator
gut, liebe Anschie, wenn man den Tod so sehen kann. LG von Monika

Anschi Wiegand (02.07.2021):
ja... es ist tröstlich, wenn man die Zuversicht hat, dass es danach dem Gegangenen gut geht... Lieben Gruß! Anschi

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).