Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Sonnenblumenherbst“ von Inge Offermann


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Offermann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Herbst“ lesen

Bild vom Kommentator
Wie schön die Sonnenblumenfelder in der Sonne leuchten, doch geht es dem Herbst entgegen, zeigt sich melancholisch, wie die welken Blumengesichter im Oktobernebel uns scheinen.
Liebe Inge, vom Aufgehen bis zum Welken, wunderbar beschrieben.

Liebe Grüße, Hildegard

Inge Offermann (04.07.2021):
Guten Morgen Hildegard, je nach Wetterlage blühen Sonnenblumen von Ende Juli bis Anfang Oktober, mit Ihnen erreicht der Sommer seinen Höchststand und geht dann in Spätsommer und Frühherbst über. Herzlichst danke ich dir für deine ausführlichen Zeilen und wünsche dir einen schönen Julisonntag, Inge

Regina Vogel

03.07.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Inge,

wünderschönes Gedicht über das Sterben der Sonnenblumen im Herbst.

Liebe Sommergrüße

Regina

Inge Offermann (04.07.2021):
Liebe Regina, Sonnenblumen begleiten uns vom Hochsommer bis in den Herbst hinein, an ihnen beobachtet man das Entfalten und Vergehen des Sommers. Herzlichst danke ich dir für deinen positiven Kommentar und wünsche dir einen schönen und sonnigen Julisonntag, Inge

Bild vom Kommentator
Ein schönes, melancholisches Herbstbild!
Lieben Gruß! Anschi

Inge Offermann (04.07.2021):
Guten Morgen Anschi, nach der Blütenpracht des Sommers neigen sich die welken Sonnenblumenköpfe traurig. Herzlichst danke ich dir für deine Zeilen und wünsche dir einen schönen und sonnigen Sonntag, Inge

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).